Dyson AM10 Luftbefeuchter im Test:Befeuchtet die Raumluft gleichmäßig und leise
We use cookies to improve your online experience. By continuing browsing this website, we assume you agree our use of cookies.
By pyxgwt | 18 March 2021 | 0 Comments

Dyson AM10 Luftbefeuchter im Test:Befeuchtet die Raumluft gleichmäßig und leise

Proscenic Official Store
P11
$ 259.00
850T
$ 259.00
A8
$ 149.00
I7
$ 119.00
808C
$ 99.00
T21
$ 129.00
 
Inhaltsverzeichnis
 
Inhaltsverzeichnis 1
1. Einleitung 2
2. Warum sollten Sie den Dyson AM10 Luftbefeuchter auswählen? 2
3. Dyson AM10 Luftbefeuchter Design und Handhabung 5
4. Dyson AM10 Luftbefeuchter im TestBewertungen und Preise 7
5. Dyson AM10 Luftbefeuchter Zubehör 8
6. Wo kann ich diese Luftreiniger kaufen? 8
7. Reinigung und Pflege 8
8. Fazit 8
 

 
  1. Einleitung
 
Heutzutage ist die Luftverschmutzung in den Städten ein sehr ernstes und anwesendes Problem. Vom aktuellen Maskenpflicht aus der Wohnung, bis auf das Einschalten der Luftreiniger, wenn man wieder zu Hause ist, haben sich viele Leute neue Reflexe angewöhnt. In diesem Artikel werden verschiedene Testergebnisse und Kundenbewertungen über den Dyson AM10 Luftbefeuchter.
 
  1. Warum sollten Sie den Dyson AM10 Luftbefeuchter auswählen?
 

 
Der Luftbefeuchter und Luftreiniger von Dyson (Dyson Pure Humidify + Cool) ermöglicht eine automatische Luftreinigung und die Erzeugung einen kühlenden Luftstrom im Sommer. Zusätzlich ist es möglich das Gerät mit der Dyson Link App zu verbinden.
Was die Inbetriebnahme angeht, wird es mittels Fernbedienung das Gerät angesteuert und damit der Luftstrom und die Luftfeuchtigkeit in Raum reguliert wird. Den automatischen Modus erlaubt eine zur Raumtemperatur angepasste Feuchtigkeit zwischen 40 und 60%. Der Luftbefeuchter bleibt aktiv, so lange ein gewünschter Wert für die Luftfeuchtigkeit erreicht oder der Tank leer ist. Es sind weniger Einstellungsmöglichkeiten möglich, was für einem Luftbefeuchter Sinn ergibt. Nach dem Start der Dyson AM10 ein recht kühler Nebel entweicht, der sich danach gleichmäßig im Raum verteilt. Dies funktioniert sowohl im kleineren als auch im größeren Räumen. Nach bereits einer Stunde Einsatz fühlt sich das Raumklima viel besser und entspannter an.
Der Luftbefeuchter kann als Lüfter im Ventilatorbetrieb im Sommer ausgenutzt werden. In diesem Betrieb stehen zehn Stufen zur Verfügung, wobei in den niedrigeren Stufen kein Geräusch erkennbar ist. Daher kann das Gerät gut durch die Nacht laufen, ohne Ihr Schlaf zu stören.
Das Gerät ist mit einer sehr modernen Technologie verbaut und wird unter 274 Patenten geschützt. Mit ein UV-C-Licht wird das eingefüllte Wasser um 99,9% von den Bakterien befreit. Danach wird ein feiner und kühler Nebel per Ultraschall erzeugt und im Raum gleichmäßig aufgeteilt. Das Ganze funktioniert sehr gut sowohl im kleinen als auch in größeren Räumen. Es liegt momentan kein Beweis von dem hohen Hygienegrad, aber das Gerät wurde von der Skin Health Alliance für seine besondere Hautfreundlichkeit ausgezeichnet. Außerdem sollte man nicht direkt im Nacken den Luftbefeuchter stehen lassen, sondern frei im Raum oder in einer Stelle gerichtet auf dem Raum. Hiermit sind ein besseres Raumklima und ein besseres Wohlgefühl bereits nach einer Stunde Einsatz erzielt.
Was den Wasserverbrauch betrifft, kommt das Dyson AM10 mit einem 3L Wasserbehälter. Laut dem Hersteller hält das was maximal einige Stunden. Wird das Gerät aber zum ersten Mal in einem Raum angewendet, wird entsprechend viel mehr Wasser hingegen benötigt, bis der gewünschte Niveau der Raumklima erreicht ist.
Mit einer maximalen Leistung von 55 Watt auf der höchsten Stufe und 40 Watt im Ventilator Modus weist dieses Gerät außerdem einen positiven Stromverbrauch.
Der Dyson AM10 Luftbefeuchter weist viele Vorteile und Nachteile. Diese werden gleich aufgelistet:
Vorteile
  1. Schickes Design
  2. Leise in niedrigeren Stufen
  3. Feinen Nebel wird gut verteilt
  4. Halten konstanten Niveau des Raumklimas
  5. Einfache Bedienung
  6. Automatische Sleep-Timer-Funktion
  7. Weitestgehende Automatisierung, bedarf wenig Aufmerksamkeit
  8. Großer Wassertank
  9. Guter Stromverbrauch
  10. Lüfter-Modus möglich
  11. Sehr hygienisch und für Allergiker geeignet
Nachteile
  1. Bedienung nur per Fernbedienung
  2. Anfängliches Gluckern, was jedoch recht schnell vergeht
  3. Relativ reinigungsintensiv
  4. Hoher Preis
Das Gerät bietet außerdem viele Funktionen an, die die Entscheidung für diesen Gerät begünstigen, unter anderem:
  1. Entfernung Gase und ultrafeine Partikeln: mit einem versiegelten 360° Filtrationssystem; HEPA-Filter entfernt 99,95% der ultrafeinen Partikeln (z.B. Bakterien, Viren, Hausstaub und Pollen)
  2. Reinigung der Umgebungsluft: Allergene und Schadstoffe werden aus der Luft im Innenraum entfernt
  3. Zerstörung potenzielle schädliche Bakterien: 99,9% der Bakterien im Wasser werden Dank die „Ultraviolet Cleanse Technologie“ entfernt
  4. hygienische Luftbefeuchtung: optimales Feuchtigkeitsniveau der Luft erzielt für eine angenehmere Umgebungsluft
  5. gute Luftzirkulation: 320 Liter Luft pro Sekunde im gesamten Raum verteilt
  6. bessere Luftqualität in Innenräumen, frei von Gegenständen
  7. Analyse und Verwaltung der Luftqualität: Durch intelligente Sensoren werden Partikeln und Gase automatisch in der Luft erkannt, genauso wie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  8. Dauerhaft hygienische Leistung: Aufgrund der gründliche Reinigungszyklus des Geräts; dadurch werden Bakterien und Kalkablagen aus dem Wassersystem vernichtet.
 
Es sind darüber hinaus noch weitere zusätzliche Technologien beinhaltet, die der Dyson AM10 noch besonders machen. Diese sind unter anderem:
  1. Jet Axis Kontrolle, um den Luftstrom über das ganze Jahr zu kontrollieren. Mit Hilfe zwei Oszillatoren wird die Luft aufgeteilt oder kombiniert. Daraus resultiert unterschiedliche Luftstrom-Modi
  2. Biostatischer Verdunster, der das Wachstum von Bakterien verhindert
  3. Über 36 Stunden hygienische Luftbefeuchtung aufgrund eines ressourceneffizienten Wasserverwaltungssystems und eines 5 Liter Wassertanks.
 
  1. Dyson AM10 Luftbefeuchter Design und Handhabung
 
Der Luftbefeuchter Dyson AM10 hat ein sowohl schlichtes als auch modernes bzw. futuristisches Design. Das Gerät wird in einem Karton geliefert, der einen Blick über die Funktionen darstellt. Es besitzt einen ellipsenförmigen Körper ohne Rotorblätter und besteht aus drei Hauptkomponenten mit zusätzlich eine Fernbedienung und ein Netzteil. Es ist auch ein 5L befassende Wassertank, der mit Leitungswasser oder destilliertes Wasser befüllt werden kann. Der Luftbefeuchter kann nach seinem Aufbau mit Hilfe der mitbelieferten Fernbedienung eingestellt werden. Diese ist magnetisch und haftet direkt am Gerät. Leider lässt sich das Gerät nur mit der Fernbedienung gescheit ansteuern und bedienen. Daher sollte sie nicht verloren gehen. Weitere technische Daten werden gleich danach gelistet.
Technische Daten
  1. Technische Merkmale
    • Gewicht: 3,5 kg
    • Kabellänge: 2 m
    • Abmessungen (B/H/T): 240 mm x 579 mm x 222 mm
    • Maximaler Luftdurchsatz: 330 l/s (Luftbefeuchter); 460 l/s (Ventilator)
    • Durchmesser des Luftrings: 24 cm
    • Durchmesser: 22 cm
    • Farbe: Weiß/Silber
    • Maximale Leistung: 55 Watt
    • Max. Luftbefeuchtungsleistung pro Std: 300 ml
    • Fassungsvermögen des Wassertanks: 2.84 l
    • Luftschallemission: 62 dB
    • Display: LED
    • Zeitschaltuhr: vorhanden
 
  1. Highlights
    • Filtersystem: Ultraviolet Cleanse Technologie
    • Air Multiplier Technologie
    • Luftbefeuchter und Ventilator für ganzjährige Nutzung
    • Fernbedienung
    • Raumklimakontrolle
    • Auto-Modus


 
 
 
 
  1. Dyson AM10 Luftbefeuchter im TestBewertungen und Preise
 
Trockene Luft im Raum wirkt unangenehm für die Augen und die Schleimhäute. Diese Auswirkung wird noch ausgeprägt in der Verbindung mit den langen Stunden vor dem PC, Handy oder Fernseher. Dazu hilft die klassische Option, ein Wasserbehälter auf der Heizung zu stellen, um den Raumklima frisch zu halten. Eine Alternative zu dieser Methode ist die Anwendung eines Luftbefeuchters. Aber wie gut funktioniert es genau? Hält der Dyson AM10 Luftbefeuchter was er verspricht oder hat er nur ein extravagantes Design? Um die Fragen zu beantworten, wird einen Test von einem Luftbefeuchter durchgeführt, insbesondere der Dyson AM10. In diesem Kapitel wird es über das Produkt, sein Einsatz in Alltag und die gesammelten Kundenerfahrungen berichtet.
Das Design und die Handhabung wurden bereits im vorherigen Kapitel behandelt. Dazu ist es anzumerken, dass alle Bauteile gut verarbeitet sind und besitzen eine hohe Materialqualität. Diese kommen im Karton in der Form verschiedenen plastikverpackte einzelnen Baugruppen. Dies könnte ein bisschen ökologischer nachgedacht werden, aber es ist bei anderen Herstellern auch ein Problem. Der ovalen Rahmen ist sehr schlank trotz großen Abmessungen. Die Fernbedienung ist klein, gut handhabbar und lässt sich mit einer kleinen Magnethalterung auf dem Oval befestigen.
Die Einzelteile sind selbsterklärend und sehr schnell zusammengesteckt. Nachdem das Wasser im Behälter eingefügt ist, kann man das Gerät starten. Nach dem Start wird das Wasser in ca. 3 Minuten UV-desinfiziert. Anschließend beginnt die Luftbefeuchtung.
Eine der besten Funktion ist der Automatikbetrieb. Damit wird die Feuchtigkeitsabgabe selbstständig geregelt anhand der eingestellten Luftfeuchtigkeit. Der zwischen 15 Minuten und 9 Stunden Sleeptimer also sehr nützlich. Der Ventilator kann im Sommer als reiner Ventilator genutzt werden, da er unabhängig von der Feuchtezufuhr geregelt werden kann.
Zur Geräuschentwicklung werden auf die Stufe 4 oder 5 der Ventilatorbetrieb Geräusche erkannt, die sobald man redet oder der Fernseher läuft nicht mehr zu erkennen sind. Es sind 10 mögliche Stufen verfügbar. In den drei ersten Stufen läuft das Gerät deutlich leise. Ab Stufe 6 wird es deutlich lauter und hörbar.
Der Dyson Pure Humidify + Cool Luftbefeuchter bekommt, mit 147 Bewertungen, einer Note von 4,2 zu 5 auf die Internetseite der Marke. Außerdem würden 89% der Kunden das Produkt einem Freund empfehlen. Auf Mediamarkt wird das Gerät genauso gleich bewertet, basierend auf insgesamt 61 Bewertungen.
Der Luftbefeuchter von Dyson ist für 497 Euro im Onlineshop von Dyson und für 439 Euros auf Amazon zu finden.
 
  1. Dyson AM10 Luftbefeuchter Zubehör
 
Der 3-in-1 Dyson Luftbefeuchter wird mit einem Filter, Ladegerät und eine Fernbedienung geliefert. Bei Mangel und Probleme können diese Teile auf die Internetseite des Herstellers oder Amazon gekauft werden.
 
  1. Wo kann ich diese Luftreiniger kaufen?
 
Das Gerät können Sie im Onlineshop von Dyson, bei Amazon, bei MediaMarkt oder ähnliche Geschäfte kaufen. Der Preis variiert je nach Plattform zwischen 400 und 500 Euros. Es sind also unterschiedlichen Zahlungsmethoden möglich mit zum Beispiel Ratenzahlungen usw. Hierbei gilt eine 3 Jahre Garantie nach dem Kauf eines Geräts.
 
  1. Reinigung und Pflege
 
Das Gerät lässt sich einfach in Einzelteile zerlegen, was die Reinigung des Luftbefeuchters deutlich erleichtert. In der Test-Phase wurde für die Reinigung ca. 5 Minuten benötigt.
Wie oft den gründlichen Reinigungszyklus durchgeführt werden könnte, hängt vom Härtegrad des eingefüllten Wassers ab. Bei hartem Wasser sollte den Zyklus einmal pro Monat und bei weicherem Wasser seltener durchgeführt werden. In der Dyson Link App ist es möglich den Härtegrad des Wassers auszuwählen. Es ist aber empfohlen die Vorgabe des Herstellers ernst zu nehmen und der Dyson AM10 wöchentlich zu reinigen. Dazu werden die Teile wie anderen Haushaltsgeräte mit Zitronensäure von Kalk und Schmutz befreit.
 
  1. Fazit
 
Der Dyson AM10 ist ein modernes Gerät mit einem schönen Design, dass noch eine gute Leistung beweist. Leider ist dieses Gerät nicht verschenkt. Daher können Wir Sie andere Luftreiniger unter anderem der Proscenic A8 Luftreiniger, falls Sie auf der Suche nach einem guten Alternativen zu dem Dyson.
 
 

 
Der Proscenic A8 ermöglicht eine Reinigung der Luft zu 99,97% und eignet sich für Rauch, Allergien, Tierhaare, Schuppen, Pollen, Staub, Gerüche ganz gut. Der A8 ist ein hocheffizienter Luftreiniger mit einem intelligenten Steuerungs- und Überwachungssystem. Es ist eine Bedienung mit Hilfe eines intuitives Touch-Bedienfeld zu finden und also eine Anbindung mit der ProscenicHome App möglich. Es unterstützt verschiedene Sprachsteuerungen wie z.B. Alexa.

Der 4-stufiges Filtersystem gehört zu den Vorteilen des Proscenic A8, genauso wie den Luftqualitätssensor, seine Timer- und Zeitplanfunktion, mit seinem leisen Schlafmodus, und der Automatischer Modus. Darüber hinaus ist der A8 Luftreiniger ein 100% ozonfreies Produkt, was für der AM10 nicht der Fall ist. Es ist zurzeit kein Nachteil zu diesem Produkt bekannt.
Im Test sagt die Optik der Luftreiniger von Proscenic zu, außerdem könnte das Material hochwertiger sein. Mit den Abmessungen nimmt er deutlich wenig Platz im Raum ein. Der Windeinlass unter 360° erlaubt die vollständige Zirkulation des Raumluftstroms. Es läuft sehr leise und angenehm bis auf den höchsten Modus. Die Bedienelemente der Touch-Bedienung sind manchmal schwer zu erwischen und das Gerät reagiert leider nicht sofort zur Bedienung.  Aber App-Steuerung funktioniert ganz gut und damit scheint schließlich eine gute Luftqualität im Raum zu herrschen.
Dieses Gerät kann mit dem Dyson AM10 Luftbefeuchter gut mithalten und hat ihm in nichts nachzustehen. Sie können sich es zum Beispiel auf dem Proscenic-Store für 137,85 Euros oder Amazon für 129 Euros besorgen, wo es momentan nicht verfügbar ist. Mit 587 Bewertungen erhält das Gerät eine Note von 4,5 zu
 

10% Rabatt

Erster Einkauf

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um anzufangen.

COUPON
Recommended for You
M7 PRO
$ 459.00
T21
$ 129.00
P11
$ 259.00
A8
$ 149.00