Xiaomi Luftreiniger Test: Produkt mit intelligenten Funktionen, die seine Verwendung zur Luftreinigung einfach mühelos machen
We use cookies to improve your online experience. By continuing browsing this website, we assume you agree our use of cookies.
By pyxgwt | 24 November 2020 | 0 Comments

Xiaomi Luftreiniger Test: Produkt mit intelligenten Funktionen, die seine Verwendung zur Luftreinigu

Proscenic Official Store
P11
$ 259.00
850T
$ 259.00
A8
$ 149.00
I7
$ 119.00
808C
$ 99.00
T21
$ 129.00
 
In großen Ballungsräumen ist das Problem der sauberen Luft ziemlich akut. Die Menge der Abgase von Autos kann dazu führen, dass man sich schlechter fühlt. Natürlich hängt alles nicht nur vom jeweiligen Standort ab, sondern auch vom Haus, Stock, auf dem sich die Fenster öffnen, und dem Luftstrom. Beispielsweise leiden Bewohner von Wohnungen in der unteren Etage in der Nähe der Fahrbahn stärker unter schmutziger Luft als Bewohner von Hochhäusern.

Wenn Sie ein Haustier in Ihrer Wohnung haben, kann ein Reiniger hilfreich sein, auch wenn Sie nicht allergisch sind. Dies ist besonders wünschenswert, wenn Sie kleine Kinder haben. Während der Körper aktiv wächst, ist es wichtig, dass er das Beste bekommt, einschließlich sauberer Luft. Gleichzeitig kann der Reiniger helfen, mit unangenehmen Gerüchen in der Wohnung umzugehen.

Was ist ein Xiaomi Luftreiniger?

Luftreiniger sind eine separate Klasse von Haushaltsgeräten, die als "Gesundheitsprodukte" eingestuft werden. Es gibt Luftbefeuchter, Luftionisierer, Luftreiniger. Im Fall von Xiaomi handelt es sich um einen Luftreiniger, mit dem hauptsächlich schädliche PM2,5-Partikel oder Feinstaub entfernt werden sollen. Nach verschiedenen Daten und Studien ist Feinstaub die Ursache für viele Krankheiten, einschließlich Krebs.
Hohe Reinigungskraft, einfache Bedienung, leiser Betrieb und ein vielseitiges Design, das perfekt in jeden Innenraum passt - das sind die Eigenschaften, die den Xiaomi Luftreiniger auszeichnen.


 

Warum Xiaomi Luftreiniger wählen?
 

Das Befüllen des Raums mit gereinigter Luft hängt von der Luftzirkulation ab. Bei der Entwicklung des Xiaomi Luftreiniger suchten die Ingenieure nach Inspiration für den Luftzirkulationsmechanismus in Flugzeugkabinen. Das Ergebnis ist ein Drucksystem mit hoher Saug- und Blaskraft. Nach dem Drücken der Taste "Start" strömt ein sauberer Luftstrom durch den hocheffizienten Reinigungsfilter und beginnt, im Raum zu zirkulieren. Der Luftstrom wird vertikal nach oben gerichtet, erreicht die Decke und verteilt sich dann auf die Wände, die den gesamten Raum abdecken. Für die beschleunigte Luftreinigung steht ein erweiterter Modus zur Verfügung, der über das Telefon ferngesteuert werden kann.
Xiaomi Luftreiniger bieten viele Vorteile, einschließlich hoher Leistung, leiser und angenehmer Bedienung des Geräts, lakonischem und ästhetischem Stil, der zu jedem Innenraum passt. Aufgrund der Optimierung verfügen die Geräte nun über ein aktualisiertes Luftstromsystem (CARD) mit einer Kapazität von 330 m3/h.
Die Reinigungseffizienz hängt auch von der Größe des Raums ab. Für einen großen Luftzirkulationskreis im Wohnzimmer von 23 m2 benötigen Xiaomi Luftreiniger beispielsweise 10 Minuten. Nur ein paar Minuten, und Ihr Zimmer wird mit frischer und sauberer Luft gefüllt, und Sie werden Gemütlichkeit, Komfort und Sicherheit in Ihrem Zuhause fühlen.
Zuerst wird der Luftstrom nach oben zur Decke gerichtet, dann breitet er sich entlang der Wände aus und diffundiert zu allen Seiten des Raums, wodurch ein großer Kreis zirkulierender Luft entsteht. Kehren Sie nach Hause zurück, rufen Sie die mobile Anwendung auf und schalten Sie den leistungsstarken Luftreinigungsmodus von Xiaomi für die schnellstmögliche Luftreinigung ein.
Die Luftreinigung hängt nicht nur vom Energiesystem des Geräts ab, die Hauptsache beim Reinigungsprozess ist der hohe Wirkungsgrad des Filters. Daher gaben die Hersteller herkömmliche Filter mit geringem Wirkungsgrad auf und investierten in eine 360 ​​° -Filterpatrone mit drei Schichten. Das erste Filternetz entfernt große Partikel wie Haare, Staub usw. aus der Luft. Die zweite Schicht des H11-Fters filtert bis zu 99,5% der PM 0,3-0,5-Mikropartikel sowie pathogener Bakterien heraus. Hochwertige Aktivkohle adsorbiert Formaldehyde und andere schädliche Substanzen und entfernt unangenehme Gerüche. Wenn eine Filterpatrone das Ende ihrer Lebensdauer erreicht hat, wird eine automatische Erinnerung an Ihr Smartphone gesendet. Anschließend können Sie per Knopfdruck sogar einen neuen Filter bestellen.

Xiaomi Air Purifier 2 Testbericht

Xiaomi hat bereits mehrere Versionen des Luftreinigers veröffentlicht. Das ursprüngliche Modell des Xiaomi Mi Air Purifier erwies sich als zu groß für den Heimgebrauch. Nach einer Weile veröffentlichten die Hersteller den Mi Air Purifier 2. Das Modell wurde etwa eineinhalb Mal kompakter bei vergleichbarer Leistung.

Xiaomi Mi Air Purifier 3H Testbericht
 

Der Xiaomi Mi Luftreiniger sieht großartig aus - er hat ein stilvolles, ordentliches weißes Kunststoffgehäuse, das perfekt in jedes Interieur passt. Die obere Platte des Luftreinigers ist ein Gitter für den Auslass gereinigter Luft.
Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich eine abnehmbare Abdeckung zum Installieren und anschließenden Wechseln des Filters. Auf der Innenseite der Abdeckung befindet sich eine Anleitung zum Installieren und Wechseln von Filtern.
Das Funktionsprinzip ist so einfach wie möglich: Der Luftreiniger saugt Luft aus dem umgebenden Raum an, treibt sie durch den Filter, reinigt sie von schädlichen Partikeln (hauptsächlich PM2,5) und entlädt sie durch den oberen Bereich.
Die deklarierte Produktivität des Luftreinigers beträgt bis zu 310 Kubikmeter Luft pro Stunde, wenn der entsprechende Modus eingeschaltet wird.
Der Luftreiniger verfügt über eine Taste am Gehäuse. Es reicht aus, ihn einzuschalten und die gewünschte Betriebsart auszuwählen. Es gibt drei davon:
· Auto
· Schlafmodus
· Ausgewählter Modus
Im ersten Fall arbeitet der Luftreiniger mit dem Leistungsniveau, das erforderlich ist, um die Raumlüft in einem leisen Modus zu reinigen, basierend auf den Messwerten der internen Sensoren. Sensoren messen den Verschmutzungsgrad der Umgebungsluft und zeigen diese Informationen auf einer Anzeige auf der Vorderseite des Luftreinigers an. Wenn sie grün leuchtet - die Luft ist sauber, rot - verschmutzt. Der "Schlafmodus" ist für den Betrieb des Luftreinigers nachts geeignet oder wenn es notwendig ist, ihn leise zu halten - eine geringe Leistung zahlt sich aus, wenn fast keine Lüftergeräusche auftreten sollten. Der dritte Modus muss über die Anwendung konfiguriert werden: Wählen Sie den Bereich aus, den Sie reinigen möchten, und schalten Sie den Xiaomi Luftreiniger durch Aktivieren dieses Modus auf maximale Leistung um.
Alle zusätzlichen Informationen vom Luftreiniger sowie vor allem die aktuelle Luftverschmutzung können über die Mi Home-App angezeigt werden. Die Verbindung mit dem Xiaomi Luftreiniger wird über einen Router (Home Wi-Fi) konfiguriert. In Zukunft können die Betriebsmodi des Luftreinigers von überall aus gesteuert werden, auch wenn Sie nicht zu Hause sind.
Die App zeigt nützliche Daten und verschiedene Einstellungen an. Hier können Sie auch Timer für den Reiniger konfigurieren, die Helligkeit der LED auswählen, akustische Warnungen aktivieren oder deaktivieren und andere Parameter einstellen.
Xiaomi Mi Luftreiniger 3H sieht stilvoll aus: Prägnante Form, ordentliches OLED-Display. Es gibt Perforationen entlang des Gehäuses. Auf der Rückseite befindet sich ein Lasersensor zur Überwachung der Luftqualität sowie ein Fach zum Filterwechsel. Unter der Abdeckung befindet sich ein zylindrischer HEPA 360° Filter.
 
Das Design des Luftfilters ist recht einfach. Luft wird durch die Löcher in das Gehäuse gesaugt und durch den Filter geleitet. An der Oberseite des Gehäuses befindet sich ein leistungsstarker umkehrbarer Lüfter. Die Luft strömt durch einen dreischichtigen zylindrischen HEPA 360-Filter. Die Außenseite des Filters ist mit einem Kunststoffgitter bedeckt und verfügt über eine Aufreißlasche zum einfachen Entfernen.
Der größte Schmutz setzt sich an der Außenseite des Filters ab. Es können Flusen, Spulen von Kleidung, Faden sein. Dort bleiben auch Tierhaare. Daher wird empfohlen, den äußeren Teil des Filters alle 10-15 Tage mit einem feuchten Tuch abzuwischen.
Die zweite Stufe ist der HEPA-Filter, von dem Xiaomi behauptet, 99,97% der Partikel mit einer Größe von bis zu 3 Mikrometern zu entfernen. Es ist dieser Filter, der für die Entfernung derart kleiner Partikel verantwortlich ist:
· Pollen
· Allergene
· Bakterien
· Zigarettenrauch
· Viren
Die dritte Stufe ist ein Kohlefilter, der Formaldehyd, Gerüche und andere schädliche Substanzen adsorbiert.
Der Filter ist mit einem RFID-Tag ausgestattet, mit dem Sie die Lebensdauer verfolgen können. Bei maximaler Leistung werden pro Minute bis zu 6330 Liter Luft durch den Filter geleitet.
Wie bei allen intelligenten Geräten von Xiaomi ist es besser, die Mi Home-App zu installieren, damit der Luftreiniger vollwertig funktionieren kann. Die Anwendungsoberfläche ist lakonisch und passt in 2 Bildschirme. Hier wird die aktuelle Luftqualität angezeigt. Sie können die Betriebsart und die Intensität der Luftabsaugung aus dem Raum auswählen. Sie können auch einen Timer einstellen, wenn das Gerät ein- oder ausgeschaltet wird. Die App enthält nützliche Informationen wie die Filterlebensdauer. Selbst wenn Sie die App nicht verwenden, überwacht sich das Gerät selbst und schaltet sich nicht mehr ein, wenn der Filter ausgetauscht werden muss.
 

Die Mi Home-App ist am nützlichsten, wenn Sie auch über andere Xiaomi Smart Geräte verfügen, da Sie in diesem Fall sogar Szenarien erstellen können. Wenn der Staubsaugerroboter beispielsweise mit der Reinigung beginnt, können Sie den Luftreiniger einschalten, um den Staub aufzufangen, den der Roboter in die Luft aufwirbelt. Der Luftfilter startet in diesem Fall im "Auto" -Modus. Wenn der Xiaomi Luftreiniger feststellt, dass sich viel Staub in der Luft befindet, arbeitet er intensiver.
Das Gerät kann auch über den OLED-Bildschirm gesteuert werden. Hier gibt es einen Auto-Modus, einen Benutzermodus und 3 Stufen der Zugkraft. Auf dem höchsten Pegel beträgt die Betriebslautstärke 65 dB. Im automatischen Modus läuft der Luftreiniger geräuschlos.

Fazit

Luftreiniger von Xiaomi sind gut in ihrer Nische. Sie haben beeindruckende Leistung, hervorragende Qualität und führen ihre Funktionen gut aus. Vielen Benutzern haben Xiaomi Luftreiniger geholfen, mit Allergien umzugehen. Jede dieser beiden Xiaomi Luftreiniger wird für diejenigen empfohlen, die Haustiere haben.
Beide Luftreiniger haben eine gute Funktionalität und können von einem Smartphone aus gesteuert werden. Und der ruhige Nachtmodus versorgt Sie mit sauberer Luft, ohne Ihren Schlaf zu stören.
 

10% Rabatt

Erster Einkauf

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um anzufangen.

COUPON