iRobot Roomba E5 Test: Der Saugroboter für Hunde und Katzen(stabsauger)
We use cookies to improve your online experience. By continuing browsing this website, we assume you agree our use of cookies.
By Deniz Eker | 02 September 2020 | 0 Comments

iRobot Roomba E5 Test: Der Saugroboter für Hunde und Katzen

Proscenic Official Store
P11
$ 259.00
850T
$ 259.00
A8
$ 149.00
I7
$ 119.00
808C
$ 99.00
T21
$ 109.00
Normalerweise blicken wir bei unseren Saugroboter Tests häufig auf das Gesamtpaket. Was kann der Saugroboter im gesamten Haushalt erreichen, und wie schlägt er sich im Vergleich zu anderen Konkurrenten in dem Bereich des Haushaltshelfers?
Doch heute möchten wir einen spezifischeren Blick auf ein sehr bekanntes und gutes Produkt in dem Bereich werfen. Speziell beziehen wir uns heute auf Tierbesitzer und deren Probleme mit Tierhaaren im Haushalt.  Der iRobot Roomba E5 ist anscheinend die beste Wahl, für einen Saugroboter zur Reinigung der Tierhaare im Haushalt.
Was ist an dem Versprechen dran? Kann der Saugroboter wirklich abliefern und wie steht es um die Lage von Tierbesitzern im Haushalt?


Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was genau denn eine Saugroboter machen muss, um mit den hartnäckigen Tierhaaren umgehen zu können. Wir haben einige Charakteristiken definiert, welche eingehalten werden sollten. Einerseits wäre da die Saugstärke, welche natürlich hoch sein muss, den ansonsten reicht es einfach nicht, um die hartnäckigen Tierhaare zu reinigen. Allerdings ist das nicht einmal das Hauptkriterium für die Reinigung des Haushalts von Tierbesitzern.
Tatsächlich müssen auch die Aufsätze des Staubsaugers bzw. Saugroboter tief genug reichen, um auch den Boden eines jeden Teppichs im Haushalt reinigen zu können. Kann der iRobot Roomba E5 diese Faktoren im Haushalt aufweisen und diesen so sauber halten? Mehr dazu gleich.
Doch bevor wir uns der Antwort zu dieser Frage widmen, haben wir vor, einen kurzen Blick auf die Marke iRobot werfen und klären, wieso ihre Saugroboter überhaupt als so bekannte und kompetitive Lösungen für den Haushalt in Frage kommen. Das Unternehmen fand seine Anfänge, welches heute weltweiten Bekanntheitsstatus hat, nämlich ganz wo anders.
Tatsächlich wurde nämlich iRobot wurde in Amerika gegründet, im Jahre 1990 hat man sich dazu entschieden. Das Technologieunternehmen fokussiert sich seitdem größtenteils darauf, Roboter zu designen und herzustellen. Tatsächlich fing das Unternehmen seinen Lauf mit der Forschung von Weltraumtechnologie an. Ein großer Sprung zu einem Haushalt.
Allerdings merkt man selbstverständlich von diesen Anfängen inzwischen wenig, was ja auch Sinn macht bei Saugrobotern. Der krasse Wechsel von Weltraum bis zu dem Haushalt ist krass. Wir finden, dass iRobot ihn gemeistert hat. Wer sich frägt, für was man das Unternehmen heute so kennt, dem werden vor allem die Produkte im Bereich der automatisierten Saugroboter sowie anderen Reinigungsgeräten für den Haushalt auffallen.
Nun, da wir jetzt endlich geklärt haben, wie das Unternehmen aussieht, und was einen guten Saugroboter für die Reinigung von Tierhaaren ausmacht, ist es an der Zeit herauszufinden, was den iRobot Roomba E5 wirklich auszeichnet.
Ist der Saugrobtoer wirklich die perfekte Lösung, um mit Tierhaaren im Haushalt klarzukommen?
Produkt Name Laufzeit App Support Sonderfeatures Preis
iRobot Roomba E5 90 Minuten iRobot App + Alexa/Google Tierhaarfilter 350€
 

 

 
 

iRobot Roomba E5: Wie gut ist er wirklich?

Wer Tierbesitzer ist, kennt viele Weisheiten. Tiere sind aufwändig. Sie sind teuer, und sie benötigen viel Hingabe und Liebe. Und im Gegenzug? Tierhaare.
Niemand hat ein haarloses Haustier. Tierbesitzer, welche Probleme damit haben, ihren Haushalt sauber zu halten, erkennen in diesem Saugroboter vielleicht eine potenzielle Lösung. Was kann der iRobot Roomba E5 wirklich?
Wenn man auf den wichtigsten Aspekt blickt, ist direkt eine positive Sache zu erkennen: Tatsächlich ist die Saugleistung direkt mal beeindruckend. Der iRobot Roomba E5 kann sehr gut saugen, egal auf welcher Oberfläche. Hierbei ist es egal, ob diese Oberfläche ein Teppich oder Hartboden ist, durch die gute Saugleistung kann der Saugroboter eigentlich jegliche Tierhaare reinigen, das ist besonders gut für Tierbesitzer Haushalte mit Tieren, welche gerne mal im Haushalt wandern und sich auf verschiedensten Orten ihren Haaren entledigen. Ein gutes Beispiel sind Katzen, welche auf jeglicher Oberfläche im Haushalt liegen.
Allerdings finden wir, dass die Saugleistung auf Teppichen nochmal besser ist. Leider verfügt der iRobot Roomba E5 nicht über eine Wischfunktion, weswegen wir ebenfalls der Meinung sind, dass eine möglichst gute Reinigung der Hartböden immer noch durch einen Extra Reinigungsgerät erfolgen sollte. Die Rede ist von einem herkömmlichen Mopp.
Doch wer denkt, dass der iRobot Roomba E5 hier stoppt, kennt bei weitem nicht die Bandbreite des Saugroboters, denn die spezielle Auslegung auf Tierhaare geht sogar weiter. Durch einen einzigartigen Filter für Allergenen von Tieren, kann man sogar als Allergiker auf Tierhaare in dem Haushalt einigermaßen bequem bleiben, ohne Probleme zu bekommen. Der Saugroboter hat also offensichtlich erweise einiges zu bieten.
Dieses Feature ist besonders hilfreich. Tierhaare lösen an sich schon Allergien bei vielen Leuten aus, doch wenn man dafür sorgt, dass man diese Haare reinigen kann, und anschließend auch noch anhand der Filterung den Raum sicher für Allergiker macht, hat man eigentlich komplett gewonnen. Als Tierbesitzer kann man dagegen absolut nichts sagen.
Doch auch innerhalb der Reinigung schafft es der iRobot Roomba E5 auch gut, sich weiter zu navigieren. Egal wo im Haushalt, der Saugroboter, welcher speziell auf die Hindernisse im Haushalt ausgelegt ist, hat ein gutes Bewegungsvermögen. Egal ob Sofas oder andere Hindernisse, er ist allem gewappnet.
Diese Navigationsstärke kann sich als ein wichtigeres Feature herausstellen, als man eventuell denken mag. Tatsächlich sorgt es nämlich dafür, dass man den iRobot Roomba E5 selbstbewusst im Zimmer arbeiten lassen kann, ohne daran zu denken, wie man sich um Probleme wie etwa Tierhaare in etwas verborgeneren Bereichen des Haushalts kümmern muss. Tierhaare bewegen sich häufig bei geöffnetem Fenster unter Sofas oder unter Tische, wo die Flexibilität des Saugroboters in Spiel kommt.
Doch das ist immer noch nicht alles. Der Saugroboter hat außerdem eine zusätzlich solide Laufzeit von 90 Minuten. Das sollte eigentlich genügen, um die Gesamtheit des Haushalts adäquat zu reinigen, bevor man wieder eine Aufladung des Akkus vollziehen muss. Alles in allem ergibt das schnell einen sehr guten Saugroboter für den Haushalt mit vielen Tierhaaren für jeden Tierbesitzer.
Doch wo ist der Haken? Gibt es diesen bei dem iRobot Roomba E5 überhaupt.
Tatsächlich muss man diese Frage zum Bedauern vieler mit ja beantworten. Leider verfügt der iRobot Roomba E5, da er ein günstigeres Gerät innerhalb seiner Marke ist, nicht über gewisse Features, die seine teureren Brüder haben. Ein gutes Beispiel für iRobot eigene Features sind intelligentes Mapping, wodurch man den Haushalt schlechter planen kann. Dieses fehlt komplett und sinkt daher den Komfortfaktor des Saugroboters.
Das Problem an dem Fehlen des Features ist, dass bei Haushalten mit Tierhaaren diese häufig an wiederkehrenden Orten aufzufinden sind. Wer eine Katze hat wird wissen, dass trotz ihrer Abenteuerlust, jede Katze einen oder zwei gewissen Orte hat, wie beispielsweise unter einem Tisch, auf dem sie sich wohler fühlen und länger bleiben möchten. Mit einem Mapping Feature kann diese Orte isolieren und noch effizienter reinigen.
Wer weitere Zweifel in Sachen Komfort hat wird für diese belohnt. Der Saugroboter hat zwar eine solide Laufzeit, doch selbst diese kann sich dem Ende neigen. Falls das passiert, bewegt sich der Saugroboter, im Gegensatz zu Konkurrenten, leider nicht selbstständig zu seine Ladestation.
Hinzu kommt außerdem, dass der Saugroboter leider nicht die bekannte und beliebte Wischfunktion, wie so viele seiner Konkurrenten, aufweisen kann. Die Wischfunktion ist ideal für Tierhaare auf Hartböden.

Fazit

Die Idee hinter einem Saugroboter ist, dass der Ersatz für einen herkömmlichen Staubsauger nicht nur den Haushalt gut reinigt, sondern ihn auch auf lange Sicht gesehen sauber hält. Idealerweise geschieht dies ohne die Einflussnahme von dem Konsumenten, welcher sich möglichst bequem zurückhalten sollte, um für den größten Komfortfaktor zu sorgen.
Da der iRobot Roomba E5 ein spezielles Ziel hat ist er auch auf spezielle Sachen ausgerichtet. Man erkennt am Design direkt, dass die Tierbesitzer Zielgruppe ausgemacht wurde. Wir finden, dass der iRobot Roomba E5 es erfolgreich schafft, nicht nur Tierhaare, sondern auch den gesamten Haushalt zu reinigen.
 
 

10% Rabatt

Erster Einkauf

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um anzufangen.

COUPON
Recommended for You
M7 PRO
$ 459.00
T21
$ 109.00
P11
$ 259.00
A8
$ 149.00