Der beste Saugroboter für Tierhaare: iRobot Roomba i7(stabsauger)
We use cookies to improve your online experience. By continuing browsing this website, we assume you agree our use of cookies.
By Deniz Eker | 29 August 2020 | 0 Comments

Der beste Saugroboter für Tierhaare: iRobot Roomba i7

Proscenic Official Store
P11
$ 259.00
850T
$ 259.00
A8
$ 149.00
I7
$ 119.00
808C
$ 99.00
T21
$ 129.00
Im heutigen Saugroboter Beitrag möchten wir uns wieder einmal der bereits oft genannten und analysierten Marke iRobot widmen. Mit dem iRobot Roomba i7 verspricht der Hersteller von Reinigungsgeräten für den Haushalt nicht nur, dass die Reinigung sauber wird, sondern auch, das selbst hartnäckige Rückstände, wie Tierhaare, entfernt werden können.
Was steckt dahinter? Ist der iRobot Roomba i7 wirklich die Lösung für Tierbesitzer innerhalb der Saugroboter, oder ist das alles nur eine Farce. In unserer heutigen Analyse möchten wir genau das klären.


Damit ein Saugroboter, oder jeglicher Staubsauger, gut mit dem Problem der Tierhaare im Haushalt umgehen kann, braucht es gewisse Charakteristiken, welche erfüllt werden müssen. Einerseits wäre da natürlich die Saugstärke, welche natürlich hoch sein muss, den ansonsten reicht es einfach nicht, um die hartnäckigen Tierhaare zu reinigen.
Andererseits müssen die Aufsätze des Staubsaugers bzw. Saugroboter tief genug reichen, um auch den Boden eines jeden Teppichs im Haushalt reinigen zu können. Kann der iRobot Roomba i7 diese Charakteristiken aufweisen?
Doch bevor wir zu einer Lösung zu dieser spannenden Frage kommen, möchten wir einen kurzen Blick auf die Marke iRobot werfen und klären, wieso ihre Saugroboter überhaupt als so bekannte und kompetitive Lösungen für den Haushalt in Frage kommen. Denn ihre Anfänge fand das Unternehmen ganz wo anders.
Das in Amerika gegründete Technologieunternehmen iRobot fokussiert sich größtenteils darauf, Roboter zu designen und herzustellen. Seit dem Jahr 1990 gibt es iRobot. Tatsächlich fing das Unternehmen seinen Lauf mit der Forschung von Weltraumtechnologie an. Ein großer Sprung zu einem Haushalt.
Allerdings ist heute davon weniger übrig. Der Wechsel von Weltraum zu Haushalt ist krass, doch iRobot hat ihn gut gemeistert. Heute kennt man das Unternehmen besonders gut für ihre Produkte im Bereich der automatisierten Saugroboter sowie anderen Reinigungsgeräten für den Haushalt.
Also, nachdem wir das alles geklärt haben und wissen, was einen guten Saugroboter ausmacht, der Tierhaare im Haushalt von Tierbesitzern sauber halten kann, ist es an der Zeit herauszufinden, wie gut sich der iRobot Roomba i7 jetzt letztlich schlägt.
Produkt Name Laufzeit Kapazität App Support Sonderfeatures Preis
iRobot Roomba i7  75 Minuten 0,4 Liter iRobot App + Alexa/Google Dirt Detect Technologie 599€
 

1.iRobot Roomba i7: Wie gut ist er wirklich mit Tierhaaren?

 
 
 
 Und damit kommen wir jetzt endlich zu unserer Analyse vom iRobot Roomba i7 und stellen uns die Frage, wie gut der Saugroboter mit dem Haushalt des Tierbestizers klarkommen kann. Kann er sein Versprechen als Top Saugroboter einhalten?
Noch bevor wir auf den Faktor der Tierhaare blicken fällt als aller erstes bei dem iRobot Roomba i7 auf, dass man bei diesem Saugroboter auf Komfort aus war. Man kann den iRobot Roomba i7 nämlich bequem durch die App steuern. Diese bietet tatsächlich einiges. Von Zeitprogrammierungen, No-Go-Zones, Statistiken und einer Verbindung zu Alexa und/oder Google Home: Der iRobot Roomba i7 ist sehr verbunden mit der digitalen Sphäre. Somit kann man jegliche Aspekte der Reinigung bequem vom Sofa aus anpassen.
Als nächstes möchten wir auf das Problem der Beutel blicken. Man kennt es von Staubsaugern, doch wie regelt ein so automatisierter Saugroboter einen vollen Beutel? Die Antwort: sehr bequem. Der iRobot Roomba i7 leert seinen Beutel selbstständig aus. Ein weiterer Faktor, welcher den Komfort im Haushalt stärkt und ein weiteres Argument dafür ist, dass der iRobot Roomba i7 es schaffen sollte, deinen Haushalt komfortabel sauber zu halten.
Allerdings kommt dieser Komfort mit dem ersten Nachteil mit her. Denn leider ist der Absauge Prozess zwar sehr komfortable für den Benutzer, ist allerdings sehr laut. Wie ein normaler Staubsauger klingt der iRobot Roomba i7 da plötzlich, das ist natürlich störend. Schließlich möchte man mit dem Saugroboter eine ruhigere und bessere Erfahrung haben, als mit dem Staubsauger.
Damit kommen wir schließlich zu einem weiteren sehr wichtigen Aspekt des Saugroboters, der Laufzeit. Der iRobot Roomba i7 ist ein sehr schnell arbeitendes Gerät. So schnell das der Haushalt rasch sauber gesaugt scheint. Allerdings trügt diese Auffassung. Denn leider ist der Grund für die Schnelligkeit der Benutzung des Saugroboters nicht wirklich seine Leistung, sondern mehr die leider sehr kurze Laufzeit des Akkus vom iRobot Roomba i7. Nur 75 Minuten hält der Saugroboter durch. Das reicht meistens nicht für den gesamten Haushalt, besonders wenn man Tierbesitzer mit vielen Tierhaaren im Teppich ist.
So, zu guter Letzt möchten wir jetzt die anfangs gestellte Frage, nach der Saugleistung, speziell mit Tierhaaren und deren hartnäckiger Art und Weise, beantworten. Tatsächlich ist der iRobot Roomba i7 hier deutlich schwächer als der Preis scheinen lässt. Der Saugroboter hat keine feste Saugstärke. Der digitalisierte iRobot Roomba i7 passt seine Saugstärke je nach Oberfläche an. Das klingt erst einmal gut, allerdings wird es Tierbesitzer im Haushalt leider nicht zufriedenstellen, denn leider reicht die Anpassungsfähigkeit nicht dazu aus, alle Oberflächen mit Tierhaaren zu erkennen, und diese sauber zu halten.
Des Weiteren ist der iRobot Roomba i7 leider kein Saugroboter mit Wischfunktion. Das ist ein großer Nachteil, da eine Wischfunktion bei Saugrobotern inzwischen eigentlich mehr oder weniger Teil der Normalität geworden ist. Man muss auch bedenken, dass ein Saugroboter mit Wischfunktion es deutlich leichter dabeihat, Tierhaare von härteren Oberflächen zu reinigen.

 

 
 

Der Procensic M6 Pro: Die Alternative für Tierhaare im Haushalt?

Nach unserer ausführlichen Analyse des iRobot Roomba i7, fällt nun der Blick auf den Proscenic M6 Pro. Überraschenderweise kann der Saugroboter mit Wischfunktion besonders durch seinen Preis, welcher bei nur 199,00€ liegt, mehr überzeugen als der andere Saugroboter für den Haushalt. Doch was steckt hinter dem extrem guten Preis? Im Vergleich zu den sehr teuren 599€ des iRobot Roomba i7 klingt das natürlich wie ein Schnäppchen.
Fangen wir mit der Akku Laufzeit an. Mit 110 Minuten ist der Proscenic M6 Pro dazu in der Lage, deutlich länger als der iRobot Roomba i7 im Tierbesitzer Haushalt zu arbeiten. Allein dadurch ist theoretisch ein sauberer Haushalt garantiert.
Allerdings ist das bei weitem nicht alles, es kommt noch viel mehr hinzu. Selbst mit dieser Akkulaufzeit kann man noch mehr erwarten, denn was der Proscenic M6 Pro macht, wenn der Saugroboter sich seinem Ende neigt, weil die Akku Ladung sinkt, ist beeindruckend. Der Proscenic M6 Pro bewegt sich selbstständig zurück auf seine Ladestation. Als Benutzer muss man sich so absolut keine Gedanken über die Laufzeit machen und weiß, dass der Proscenic M6 Pro immer weiterarbeiten wird, unabhängig davon, ob man selbst in dem Haushalt ist.
Der Komfort, der durch die iRobot Saugroboter geboten wird, hat man auch hier. Denn wenn man als Konsument zuhause ist, kann man ebenso viel Komfort erwarten. Mit der App und Sprachsteuerung durch das Smartphone oder etwa Alexa oder Google Home kann man kinderleicht den Saugroboter steuern und so seinen gesamten Haushalt regeln. Das ist beeindruckend, wenn man beachtet, dass der Saugroboter eben so viel weniger kostet als der iRobot Roomba i7, aber fast das gleiche bietet.
Der iRobot Roomba i7 hat eine sehr willkürliche Navigation. Anders als er kann der Proscenic M6 Pro außerdem auch aufgrund der innovativen und einzigartigen Navigation durch jeden Raum im Haushalt glänzen. Mit der sogenannten Laser-Navigation erstellt der Saugroboter einen individuellen Navigationspfad. Durch eine selberstellte präzise Umgebungskarte, welche auf jeden Raum in deinem Haushalt angepasst ist, bewegt sich der Proscenic M6 Pro intelligent in deinem Haushalt. Die Navigationsstärke des Saugroboters ist sehr gut.
Allerdings kommt jetzt das beste Feature zum Schluss: Der Saugroboter verfügt über einen elektrischen Wassertank und mit dem programmierten Wasserauslasssystem wird mit einem Wischtuch jede Oberfläche gereinigt werden. Der Proscenic M6 Pro ist ein Saugroboter mit Wischfunktion, weswegen er dazu in der Lage ist, dadurch jede Oberfläche im Haushalt, auch mit Tierhaaren, zu reinigen. Besonders dahingehend, dass die 3 Reinigungsmodi helfen. Diese Modi ist Saugen, Y-förmiges Wischen und Saugen und Wischen gleichzeitig.
Wenn man das alles zusammen nimmt, erkennt man schnell eine Lösung für den Haushalt des Tierbesitzers: Durch all diese Faktoren, der guten Saugleistung, der einzigartigen Waschfunktion und den drei verschiedenen und komplementären Reinigungsmodi hat der Saugroboter natürlich auch keine Probleme damit, jegliche Tierhaare aus dem Haushalt zu entfernen, egal wie tief sie im Teppich sitzen.
Also, wer Tierbesitzer ist und möchte, dass der Saugroboter den Haushalt sauber hält, kann mit dem Proscenic M6 Pro eigentlich absolut nichts falsch machen.

Fazit

Die Idee hinter einem Saugroboter ist es, einen möglichst sauber gehaltenen Haushalt zu haben, ohne Probleme mit der Reinigung zu haben, weil diese eventuell zu energieaufwändig oder anstrengend für einen ist. Der Komfort des Saugroboters ist hier nun einmal einzigartig.
Das ist besonders der Fall, wenn man Tierbesitzer ist und viele Tierhaare hat. Mit dem Proscenic M6 Pro können wir garantieren, dass dieses Problem gelöst wird, weil alle Tierhaare gereinigt werden. Nicht zuletzt, weil der Proscenic M6 Pro ein günstiger Saugroboter mit Wischfunktion ist.
 
 

10% Rabatt

Erster Einkauf

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um anzufangen.

COUPON
Recommended for You
M7 PRO
$ 459.00
T21
$ 129.00
P11
$ 259.00
A8
$ 149.00