Top 5 Akku Staubsauger für Tierbesitzer(stabsauger)
We use cookies to improve your online experience. By continuing browsing this website, we assume you agree our use of cookies.
By Markus Gaethke | 26 August 2020 | 0 Comments

Top 5 Akku Staubsauger für Tierbesitzer

Proscenic Official Store
P11
$ 239.00
850T
$ 258.00
A8
$ 77.40
808C
$ 99.00

Akku Staubsauger sind bequem und handlich. Es ist bequemer mit einem Akku Staubsauger zu arbeiten als mit einem schweren Bodenstaubsauger, der gezogen werden muss und durch sein Kabel umständlicher zu handhaben ist. Kein Wunder, dass die handlichen Helfer voll im Trend liegen. 

Bei der Entwicklung von Akku-Staubsaugern hat es in den letzten Jahren große Fortschritte gegeben und die Geräte sind immer leistungsfähiger geworden. Auch wenn ein kabelgebundener Bodenstaubsauger immer noch leistungsfähiger ist, als ein Akku-Staubsauger, so werden die handlichen Helfer doch fast mit jeder Form von Schmutz im Haushalt fertig. Es gibt allerding sbestimmte Arten von Schmutz, die für die praktischen handstaubsauger immer noch eine herausforderung darstellen. Dazu gehören ganz eindeutig Tierhaare. Tierhaare haften in Teppichen und Möbeln und können verfilzen und Knäuel bilden, die in Bürsten des Staubsaugers hängen bleiben und Öffnungen verstopfen können.

 

Wir haben eine ganze Reihe von hochwertigen Akku-Staubsaugern eingehend getestet, um herauszufinden, wie sie mit Tierhaaren fertig werden. Dabei haben wir 4 Staubsauger von namhaften Herstellern gekostet, die allesamt im mittleren und oberen Preissegment angesiedelt sind. Außerdem haben zum Vergleich einen fünften Staubsauger getestet, der auch für Normalverdiener erschwinglich ist. Muss man wirklich fünfhundert bis tausend Euro für einen Akku-Staubsauger ausgeben, um Tierhaare zu entfernen, oder gibt es auch eine erschwingliche Lösung für dieses Problem?

  Vorwerk Kobold VK200 Miele triflex HX1 Dyson V11 absolute Bosch BCH6ZOO Proscenic P10
Gewicht 5kg 3,6 kg 3 kg 3,3 kg 2 kg
Arbeitszeit (niedrigste Stufe) 120 minuten 60 minuten 30 Minuten 60 Minuten 40 Minuten
Beutellos nein ja ja ja ja
Geräuschentwicklung 78 dB 80dB 82 dB 79 dB 65 dB
HEPA-Filter Ja Ja Ja Ja Ja
Preis 711,00 EUR ab 511,00 EUR 640,00 EUR 369,00 EUR 199,00 EUR

 


Vorwerk Kobold VK200

Vorwerk war schon immer eine Ausnahme unter den Staubsaugerherstellern. Lange Zeit waren die Produkte ausschließlich Direktvertrieb bei Vertretern der Firma Vorwerk erhältlich. Vorwerk Staubsauger genießen einen sehr guten Ruf, sind aber auch bekannt für ihren exorbitanten Preis. Inzwischen können Vorwerk Staubsauger auch online bestellt werden, der Löwenanteil wird aber immer noch im klassischen Direktvertrieb an den Mann oder die Frau gebracht.

Der Kobold VK200 ist eines der leistungsfähigsten Geräte im Test. Keine Frage, der Kobold VK200 ist so etwas wie der Mercedes unter den Staubsaugern. Er kommt mit einem klassischen Design in weißem glänzendem Kunststoff mit grünen Zierelementen und wirkt etwas retro, was aber keineswegs stört. An den inneren Werten des Vorwerk Kobold gibt es nichts auszusetzen. Er verfügt über eine Düse mit angetriebener Elektrobürste, deren Leistung automatisch auf die Beschaffenheit des Bodenbelages abgestimmt wird.

Es gibt für den Kobold einige hochinteressante Zubehörteile wie zum Beispiel einen Wischaufsatz, mit dem dieser Akku Staubsauger gleichzeitig auch zur Feuchtreinigung genutzt werden kann.

Der Kobold ist kein beutelloser Staubsauger. Alle Staubsauger von Vorwerk sind mit Beuteln ausgerüstet und unterscheiden sich damit deutlich von den Staubsaugern, die mit der beutellosen Technologie entwickelt wurden, die von Dyson entwickelt wurde. Der Vorwerk Kobold verfügt über besonders ausgefeilte Technologie um den Schmutz aus der Abluft zu filtern. 

Natürlich wird der Kobold mit seiner leistungsfähigen Elektrobürste auch mühelos mit Tierhaaren fertig, so dass auch Haustierhalter auf Ihre Kosten kommen. Das sollte er allerdings auch. Denn mit 711,00 Euro ist der Vorwerk Kobold einer der teuersten Akku-Staubsauger auf dem Markt. Zudem ist keineswegs alles Zubehör für diesen Staubsauge rkostenlos. Im Gegenteil. Addons wie der Wischaufsatz müssen extra bezahlt werden.

Der Vorwerk Kobold VK200 ist damit für den Normalverbraucher kaum noch erschwinglich. 

 

Miele Triflex HX1

Miele ist eine Traditionsmarke und bekannt für gute Qualität. Seit 1899 produziert Miele Haushaltsgeräte und gehört zu den ältesten Herstellern von Staubsaugern überhaupt. So ist es kein Wunder, dass der Miele Triflex HX 1 ein guter und ausgereifter Akku-Staubsauger ist.

Der Miele Triflex HX 1 hat einen leistungsfähigen Motor und hält zwischen 34 und 120 Minuten mit einer Akkuladung durch, je nachdem welche der drei Saugstufen benutzt werden. Die Saugstufen können mit einem Schieberegler eingestellt werden. Der Staubsauger kommt mit einer leistungsstarken Düse mit Elektrobürste, die auf Teppichböden ebenso funktioniert wie auf glatten Böden und dabei selbstverständlich auch Tierhaare aufnimmt.

Der Miele Triflex HX1 ist kein ganz billiger Staubsauger. 511,00 EUR ist viel Geld für einen Akku-Staubsauger. Der Miele Triflex HXq ist damit nicht für jedermann erschwinglich. Der Bosch Akku-Staubsauger und der Proscenic P10 haben ein deutlich besseres Preis-Leistungsverhältnis.

 

Dyson V11 absolute

Der Dyson V11 absolute ist ein hochwertiger Akku-Staubsauger der kaum Wünsche offen lässt. Kein wunder, denn Dyson ist der Erfinder des beutellosen Staubsaugers mit der Zyklontechnologie, bei der der Staub durch Fliehkraft abgeschieden wird. Dieses Prinzip hat sich bei allen Herstellern beutelloser Staubsauger durchgesetzt.

Der Dyson V11 absolute überzeugt mit einer sehr hohen Saugleistung und nimmt wirklich jede Form von Schmutz mühelos auf,. Auch Tierhaare sind kein Problem. Der Dyson hat einen leistungsstarken Motor, der aber nicht gerade eine Flüstertüte ist. Von allen getesteten Staubsaugern verursacht der Dyson V11 absolute leider am meisten Lärm.

Der Staubsauger hält gut 30 Minuten durch mit einer Akkuladung. Dann muss er allerdings für gut 3 Stunden an die Ladestation, bis er wieder einsatzbereit ist.

Der Dyson kommt mit einem umfangreichen Sortiment an Düsen für alle Einsatzbereiche. Darunter auch rotierende Bürsten , Fugendüsen und Polsterbürsten. Der Dyson kommt mit jedweder Form von verschiedenen Fußböden zurecht. Von harten Untergründen bis zu hochflorigen teppichen wird er mit jedem Untergrund fertig und nimmt den gesamten Schmutz auf. Auch Tierhaare stellen kein Problem da.

Der Dyson ist allerdings kein Leichtgewicht. Der Staubsauger bringt 3 kg auf die Waage und wiegt damit 1 kg mehr als der Proscenic P10. Das macht sich bei längerem Arbeiten schon bemerkbar.

Alles in allem ist der Dyson V11 absolute ein empfehlenswertes Gerät, dessen reinigungsleistung voll überzeugt. Was allerdings wirklich schmerzt, ist der Preis. Mit 640 Euro müssen Sie für den Dyson V11 absolute wirklich tief in die Tasche greifen - da gibt es vergleichbare Akku-Staubsauger mit einem deutlich besseren Preis-Leistungsverhältnis.

Bosch BCH6ZOO Athlet Akku

Bosch ist einer der bekanntesten deutschen Hersteller von Elektrogeräten. So überrascht es nicht, dass das Unternehmen auch Akku-Staubsauger herstellt. Der Bosch BCH6 ZOO ist ein leistungsfähiger beutelloser Akku-Staubsauger, der besonders zum ENtfernen von Tierhaaren geeignet ist und einen besonders leistungsfähigen Akku hat. Der Akku hält erstaunliche 60 Minuten durch, bevor der Staubsauger wieder an die Ladestation muss. Der Staubsauger kommt mit einem reichhaltigen Sortiment an  Staubsaugerdüsen für jeden Einsatzzweck: Fugendüse, Polsterdüse oder Autositz Düse: Sie können diesen Akkustaubsauger daher auf jedem Untergrund einsetzen.


Der Akku hat eine hohe Laufzeit und lässt sich in drei Stunden wieder aufladen. Allerdings nur zu 80 %. Es dauert hingegen volle 6 Stunden, um den Akku zu 100 & aufzuladen. Das ist eine lange Zeit.. Mit 79 dB gehört der Bosch Staubsauger ähnlich wie der Dyson nicht zu den leisen Modellen.

 

Mit 0,9 Litern hat der Bosch Staubsauger einen sehr großen Schmutzbehälter. Außerdem muss der Staubbehälter aufgrund des größeren Fassungsvermögens wesentlich seltener gewechselt werden. Leider lässt sich der Staubbehälter nicht besonders bequem entleeren. Wenn man nicht aufpasst, kann man sich die Finger klemmen, jedenfalls haben einige Benutzer dies in ihren Reviews auf Amazon bemängelt.

Der größere Staubbehälter in Verbindung mit dem massiven Akku macht sich auch beim Gewicht bemerkbar: Mit 3,3 kg ist der Bosch der schwerste Staubsauger im Test..

Dieser Staubsauger ist kein ganz neues Modell. Er ist bereits seit 2015 auf dem Markt, erfreut sich aber immer noch großer Beliebtheit. Der Proscenic P10 bewegt sich in einer ähnlichen Preislage, ist aber leichter und läßt sich bequemer handhaben.

 


Proscenic P10

Vielleicht kennen Sie diesen Hersteller noch nicht. Dabei existiert das Unternehmen fast zwanzig Jahr. Allerdings hat Proscenic zunächst als Zulieferer von Komponenten für zahlreiche namhafte japanische Hersteller von Haushalts- und Elektrogeräten begonnen. 

Inzwischen hat das in Shenzhen ansässige Unternehmen längst ein eigenes Sortiment von hochwertigen Haushaltsgeräten, die zu ausgesprochen erschwinglichen Preisen angeboten werden. Ein besonderer Fokus liegt auf Staubsaugern und Saugrobotern.

Der Proscenic P10 ist ein besonders starker und handlicher Akku-Staubsauger, der mit den anderen, teilweise wesentlich hochpreisigeren Produkten mühelos mithalten kann. Der Proscenic P10 bietet zahlreiche Vorteile, die diesen Staubsauger zu einer perfekten Alternative zu weit teureren Staubsaugern machen.:

  • sehr gute Saugleistung: Auch Tierhaare werden mühelos von den rotierenden Bürsten entfernt und aufgenommen

  • innovative Touchscreen-Anzeige: 4 Saugstufen, die mit einem Mini-Display am Handgriff eingestellt werden .

  • gute Verarbeitung: Trotz des geringen Gewichts ist der Staubsauger solide und macht einen wertigen Eindruck.

  • auswaschbarer HEPA-Filter: Allergiker können aufatmen: Feinstaub, Bakterien und Viren werden zuverlässig zurückgehalten.

  • leichtester Staubsauger, Durch das geringe Gewicht lässt sich der Staubsauger ausgezeichnet handhaben. Auch ältere Menschen können den Staubsauger benutzen, ohne vorzeitig zu ermüden.

  • günstiger Preis bei hoher Leistung

Besonders überzeugend der P10 auch von der ergonomischen Seite: Ere ist groß genug, um auch von groß gewachsenen Menschen benutzt werden zu können, ohne dass man sich bücken muss. Und der pistolenartige Einschalter am Handgriff macht einfach Spaß und liegt gut in der Hand.

Damit ist der Proscenic P10 die perfekte Alternative für alle, die kein Vermögen für einen Akku-Staubsauger ausgeben wollen, um Staub, Schmutz und Tierhaaren effektiv zu Leibe zu rücken,

10% Rabatt

Erster Einkauf

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um anzufangen.

COUPON
Recommended for You
P11
$ 239.00
A8
$ 77.40