Dyson Staubsauger Test:Welcher Staubsauger von Dyson ist günstiger?(stabsauger)
We use cookies to improve your online experience. By continuing browsing this website, we assume you agree our use of cookies.
By Fon Roland Ngwa | 03 August 2020 | 0 Comments

Dyson Staubsauger Test:Welcher Staubsauger von Dyson ist günstiger?

Proscenic Official Store
P11
$ 259.00
850T
$ 259.00
A8
$ 149.00
I7
$ 119.00
808C
$ 99.00
T21
$ 109.00
Ob Sie zum ersten Mal einen Staubsauger kaufen oder auf eine glänzende neue Maschine umsteigen, Sie sollten das bestmögliche Wissen zur Hand haben. Es gibt heute viele Staubsaugerhersteller, aber nur wenige haben Erfolg auf dem globalen Markt gehabt. Zu den wenigen Marken, die weltweit verkauft werden, gehört Dyson, ein Unternehmen, das seit jeher einen guten Ruf für kontinuierliche Innovation genießt.
Dyson Ltd ist ein britisches Technologieunternehmen, das 1991 von Sir James Dyson im Vereinigten Königreich gegründet wurde. Es entwirft und produziert Haushaltsgeräte wie Staubsauger, Luftreiniger, Händetrockner, schaufellose Ventilatoren, Heizgeräte, Haartrockner und Beleuchtung. Alle Dyson Staubsauger sind beutellos und verwenden die Zyklontechnologie. Das bedeutet, dass staubige Luft, die in den Staubsauger gesaugt wird, durch die am oberen Ende des Staubsaugerbehälters sichtbaren Konen geleitet wird. Die Luft schraubt sich in die Konen und erzeugt eine Zentrifugalkraft, die den Staub und Schmutz in den umgebenden Staubbehälter schleudert.



Dyson ist zur beliebtesten Staubsaugermarke in Deutschland geworden und hat in einer bundesweiten Umfrage zum ersten Mal die etablierten inländischen Anbieter geschlagen. In einer unabhängigen Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Qualität wurde das britische Ingenieurbüro als die Nummer eins unter den Vakuum-Marken des Landes genannt. Die Verbraucher bevorzugen seine Produkte gegenüber deutschen Unternehmen, darunter die Marktführer Siemens, Bosch, Miele und Vorwerk. Dyson-CEO Max Conze, der deutscher Staatsbürger ist, kommentierte dies: "Die Tatsache, dass die deutschen Verbraucher Dyson vor Unternehmen wie Bosch und Miele bewerten, widerlegt die verbreitete Auffassung, dass nur Deutsche Spitzentechnologie produzieren können".
Es gibt zwar viele Arten von Staubsaugern, aber einige davon sind für Ihre Situation vielleicht einfach nicht geeignet. Die Faktoren, die Ihre Kaufentscheidung am ehesten beeinflussen, sind die Größe Ihrer Wohnung und die Art des Bodenbelags, den Sie haben. Wenn Sie Allergien oder Haustiere haben, werden Sie sich einen leistungsstarken Stand- oder Fass-Staubsauger wünschen. Die Entscheidung, welchen Filtertyp Sie wählen und ob Sie sich für ein Sack- oder Fassmodell entscheiden, hängt in der Regel von Ihren persönlichen Vorlieben ab.
Wie bestimmen Sie den besten Dyson Staubsauger? Das hängt von Ihren Vorlieben, Ihren Reinigungsbedürfnissen, davon ab, ob Sie Haustiere haben oder nicht und von Ihrem Budget.
 
 

Lesen Sie den Vergleich V7 vs. V8, um es herauszufinden!
Dyson V7

 
Wie der Name schon sagt, soll der V7 das schnurlose Vakuum des V6 verbessern und gleichzeitig billiger als der V8 sein. Er verfügt über viele der Merkmale des Flaggschiffs V8, ist aber zu einem niedrigeren Preis erhältlich.
Der V7 wird mit einem ähnlichen Design wie der V8 gebaut. Der Vakuumkörper hat einen Auslöser für das Ansaugen und kann entweder im Handbetrieb oder als Stabvakuum verwendet werden. Bei Verwendung als Stangensauger kann der leistungsstarke direkt angetriebene Bodenkopf sowohl Teppiche als auch harte Böden reinigen. Der Dyson V7 ist in drei Versionen erhältlich: Motorkopf und Tier sauber . Es gibt keine "Absolute" Version des V7 . Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Versionen:
 
 
  1. Motorkopf - der Motorkopf ist die Basisversion des V7. Er wird mit dem direkt angetriebenen Reinigungskopf von Dyson geliefert, der 75% leistungsstärker ist als der Standard V6.
  2. Motorkopf Extra - Der Motorkopf Extra ist etwas teurer als der Standard-Motorkopf, wird aber mit einer hartnäckigen Schmutzbürste und einer weichen Staubbürste geliefert.
  3. -Tier - das Tier enthält, wie nicht anders zu erwarten, ein motorisiertes Mini-Werkzeug zur Reinigung von Tierhaaren auf Teppichen und Möbeln.
  4. Total Clean - der V7 Total Clean ist das einzige Modell, das mit Dyson's "Fluffy"-Bodenwerkzeug ausgestattet ist. Dieses wird auch als "Soft Roller Cleaner Head" bezeichnet und ist für harte Böden konzipiert. Der Total Clean verfügt auch über das motorisierte Miniwerkzeug und die Schnellwechsel-Staubbürste.
  5. Auslöser. Der Trigger ist eine tragbare Version des V7. Er enthält nicht das Knüppel-Design, ist aber billiger und bietet die gleiche Saugleistung.
 

Dyson V8

Der V7 ist nicht ganz so leistungsstark wie der V8, aber er ist billiger und verfügt über viele der gleichen Merkmale. Was sollten Sie jedoch kaufen?
Für maximale Absaugung oder eine längere Laufzeit von 40 Minuten ist der Dyson V8 die beste Wahl. Es ist ein hervorragender Sauger, der sich auf jeder Oberfläche auszeichnet. Der Dyson V8 ist eine Stufe unter dem Dyson V10 Modell. Er hat eine Laufzeit von 40 Minuten, eine an der Wand montierte Docking-Station und beinhaltet den Standard-Direktantriebs-Reinigungskopf sowie den Fluffy-Kopf für harte Böden oder große Verschmutzungen.
 
 
 
 
 
 
Vergleichstabelle von V7 vs. V8
  Dyson V7 Dyson V8
Preis £(Tier) £(Tier)
Motor V7 V8
Gewicht 2,3 kg 2,61kg
Direkt angetriebener Bodenkopf 75% leistungsstärker als die V6 150% leistungsstärker als die V6
Batterielaufzeit 30 Minuten ohne motorisiertes Werkzeug 40 Minuten ohne motorisiertes Werkzeug
Berührungsloses Entleeren von Schmutz Ja Ja
Filtrierung Zyklonisch + Waschbar Ganze Maschine
Aufladezeit 3,5 Stunden 5 Stunden
     
 

Tiefgehender Vergleich

Sowohl der V7 als auch der V8 haben drei Versionen, aber nur die Tiermodelle sind direkt vergleichbar. Die Total Clean-Versionen unterscheiden sich in Bezug auf Filter und Werkzeuge erheblich, während der Motorkopf und Absolute nur beim V7 bzw. V8 vorkommen.

Design

In Bezug auf das Design sind sowohl der V7 als auch der V8 ähnlich:
Die kabellosen Staubsauger V7 und V8 verwenden die 2-stufigen radialen Zyklone von Dyson, um die Absaugung aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Schmutz und Staub einzufangen.
Und sie können jeweils vom Stick-Vakuum- in den Handheld-Modus wechseln.
Beide haben ein Trigger-Design, so dass Sie einen Knopf gedrückt halten müssen, um die Absaugung zu aktivieren. Dies maximiert die Batterielebensdauer, macht die Sauger jedoch etwas weniger komfortabel in der Anwendung.
Der V7 enthält das "No-Touch"-Schmutzentleerungssystem, das dem V8 hinzugefügt wurde (der V6 hat nicht die gleiche Funktion). Dieses drückt den Staub mit einem inneren Kragen aus, anstatt sich auf die Schwerkraft zu verlassen.
Beide sind relativ leicht, obwohl der V8 geringfügig schwerer ist.

Saugleistung

Einer der Hauptunterschiede zwischen dem V7 und dem V8 ist der Motor. Der Dyson V8 ist mit dem stärksten V8-Motor des Unternehmens ausgestattet, so dass er mehr Staub und Schmutz entfernen kann - insbesondere im "Boost"-Modus. Der V8 hat auch einen stärkeren Reinigungskopf mit Direktantrieb, der tiefer in Teppiche hinein reinigen kann.
Das bedeutet jedoch nicht, dass die V7 schwach ist. Dyson behauptet, dass der direktangetriebene Bodenkopf des V7 immer noch 75% leistungsstärker ist als der Standard-V6, der bereits ein leistungsstarkes Handgerät ist.
Das bedeutet jedoch nicht, dass die V7 schwach ist. Dyson behauptet, dass der direktangetriebene Bodenkopf des V7 immer noch 75% leistungsstärker ist als der Standard-V6, der bereits ein leistungsstarkes Handgerät ist.
Der Unterschied besteht darin, dass der V8 stärkere Motor- und Bürstenleisten hat.

Batterie

Die Batterielebensdauer ist wahrscheinlich der größte Unterschied zwischen dem V8 und dem V7. Der V7 hat eine maximale Akkulaufzeit von 30 Minuten, wenn er mit einem nicht motorisierten Bodenwerkzeug verwendet wird, was 10 Minuten weniger als beim V8 ist.
30 Minuten sind für einen schnurlosen Staubsauger ungefähr der Durchschnitt - und wahrscheinlich genug für die meisten Reinigungsaufgaben. Dies gilt umso mehr, als kabellose Staubsauger in der Regel für "kleine und häufige" Reinigungsarbeiten besser geeignet sind als für längere Sitzungen.
Dennoch kann die Verkürzung der Laufzeit um 10 Minuten für einige Haushalte ein Problem darstellen - zumal dies die maximale Zeit ohne motorisiertes Bodenwerkzeug ist.
Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass V8 eine um 10 Minuten längere Laufzeit hat

Zubehör und Werkzeuge

Sowohl der V7 als auch der V8 haben ähnliches Zubehör. Der V7-Motorkopf beispielsweise umfasst ein Kombinationswerkzeug und ein Spaltwerkzeug. Andere Modelle verfügen über eine weich abstaubende Bürste und ein motorisiertes Miniwerkzeug. All diese Zubehörteile sind für den V8 zu finden, darunter auch einige andere, aber der Lieferumfang hängt von der jeweiligen Version ab.
Sowohl der V7 als auch der V8 verfügen zudem über eine Docking-Station zum Laden und Aufbewahren von Zubehör.
Der Unterschied besteht darin, dass beide das gleiche Zubehör haben, aber je nach Version variieren
 

Filtrierung

Filtersysteme neigen dazu, unter dem Radar zu bleiben, sind aber für Allergiker lebenswichtig. Dyson hat sich etwas vage zum Filtersystem des V7 geäußert, aber das Basismodell scheint nicht mit dem fortschrittlichen Filtersystem des V8 ausgestattet zu sein.
Stattdessen erhalten Sie einen lebenslang waschbaren Filter. Dieser ist für Allergiker möglicherweise nicht so effektiv wie der V8.
Der Unterschied besteht darin, dass der V8 einen effektiveren Filter hat.

Preis

Der V7 ist billiger als der V8 - aber der Unterschied bei der ersten Veröffentlichung ist wahrscheinlich nicht so groß, wie viele Leute gehofft hatten.
Das V7-Tier zum Beispiel hat laut der Dyson-Website zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung dieses Artikels eine UVP von £299,99. Das V8 Animal, das über eine längere Batterielebensdauer, eine stärkere Saugleistung und einen besseren Filter verfügt, hat einen UVP von £349,99.
Das ist zwar eine Ersparnis von 50 Pfund, was eine ordentliche Summe ist, aber wir empfehlen, für die erweiterten Funktionen des V8 extra zu bezahlen.
Der Unterschied besteht darin, dass der V7 überraschend teuer ist, obwohl er billiger ist als der V8. Wenn Sie ihn für £60 weniger als das entsprechende V8-Modell finden können, ist er auf jeden Fall eine Überlegung wert.

10% Rabatt

Erster Einkauf

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um anzufangen.

COUPON
Recommended for You
M7 PRO
$ 459.00
T21
$ 109.00
P11
$ 259.00
A8
$ 149.00