Proscenic M6 Pro vs. Xiaomi Roborock S6: Wer ist der bessere Saugroboter mit Wischfunktion?(stabsauger)
We use cookies to improve your online experience. By continuing browsing this website, we assume you agree our use of cookies.
By Deniz Eker | 31 July 2020 | 0 Comments

Proscenic M6 Pro vs. Xiaomi Roborock S6: Wer ist der bessere Saugroboter mit Wischfunktion?

Proscenic Official Store
P11
$ 207.20
850T
$ 207.20
A8
$ 119.20
I7
$ 95.20
808C
$ 79.20
T21
$ 103.20
Die heutige Analyse besteht aus einem Vergleich zwischen zwei kompetitiven Marken im Business der Saugroboter. Während inzwischen Saugroboter keine elitäre Lösung für einen dreckigen Haushalt voller Staub und Tierhaare mehr sind, haben wir doch wenige Saugroboter die so sind wie die heutigen zwei Produkte.
Sowohl der Xiaomi saugroboter roborock s6 als auch der Proscenic M6 Pro sind nämlich beides Saugroboter mit Wischfunktion. Das bedeutet sie können mehr als nur Saugen, sie sorgen auch für einen (idealerweise) glänzenden Haushalt.


Doch warum braucht man überhaupt eine Wischfunktion? 

Es gibt einige Vorteile einer eingebauten Wischfunktion bei Saugrobotern. Erstens ist die Reinigung noch zeitsparender. Der Sinn eines Saugroboters ist nun mal die komfortable Reinigung des Haushalts. Wenn man bei der Arbeit oder bei Freunden ist möchte man, dass die automatisierte Technologie alles für einen regelt. Doch neben dem Saugen ist bei klassischen Saugrobotern nicht viel dabei. Daher: Die Wischfunktion bringt noch mehr Sauberkeit.
Zweitens ist die Sauberkeit direkt auf dem bloßen Auge zu erkennen. Wenn Gäste vorbeikommen und man panisch in der Küche versucht, dass Essen rechtzeitig bereit zu machen, ist es sehr praktisch das die Saugroboter mit Wischfunktion für einen optisch anschaulichen Boden sorgen. Dadurch muss man nicht noch einmal extra, als weiteren Stressfaktor, den Boden moppen bevor die Gäste kommen.
Drittens ist die Reinigung automatisiert. Moderne und preiswerte Saugroboter mit Wischfunktion können heutzutage ganz bequem per App oder sogar per Sprachsteuerung gelenkt werden. Dadurch kann man dafür sorgen, dass der Komfort weiter gesteigert wird. Wenn man gestresst ist kann man so schnell den Saugroboter steuern und anpassen. Die Reinigung geht weiter, auch wenn man aus dem Haus ist.
Und viertens ist eine Reinigung von einem Saugroboter mit Wischfunktion ideal, um jede Oberfläche im Haushalt zu putzen. Kein Haushalt ist perfekt eben und hat immer die gleiche Oberfläche überall. Saugroboter mit Wischfunktion schaffen es, sich an jede Oberfläche anzupassen. Egal ob Teppich oder Fliesen, alles wird gereinigt. Hartnäckige Sachen wie Tierhaare können so ebenfalls gereinigt werden.
Damit haben wir geklärt wieso eine Wischfunktion hilfreich ist. Nun wollen wir auf zwei Saugroboter, den Xiaomi Roborock S6 und den Proscenic M6 Pro blicken, um herauszufinden, welches der Modelle mehr zu empfehlen ist. Wir hoffen, dass dir dieser Guide zur Haushaltslösung durch einen Saugroboter mit Wischfunktion helfen wird!

Die Produkte im direkten Vergleich

Hier der Überblick zwischen den heutigen Saugrobotern.
Produkt Name Laufzeit App Support Sonderfeatures Preis
Proscenic M6 Pro 110 Minuten Proscenic App/Alexa/Google Control Advanced Laser Sensors/Wischfunktion 360 €
Xiaomi Roborock S6 150 Minuten App Steuerung No-Go Zonen 599€
 

 

 
 

Der Xiaomi Roborock S6: Ist er den Preis wert? 

Xiaomi ist eine Marke, die dem Saugroboter Business kein fremder ist. Es gibt natürlich einige Saugroboter von Xiaomi, aber die wenigsten sind Saugroboter mit Wischfunktion. Der Xiaomi Roborock S6 gehört zu dieser Kategorie und verspricht dadurch, und durch den hohen Preis im Vergleich zum Konkurrenten, einiges an Qualität.
Also, was kann der Saugroboter? Fangen wir wie immer mit der Saugleistung an. Der Xiaomi Roborock S6 verspricht eine solide Saugleistung welche nicht nur herkömmlichen Dreck, sondern auch hartnäckige Sachen wie Tierhaare säubert. Stimmt das?
Da muss man ehrlich sagen: Ja. Der Xiaomi Roborock S6 hat eine sehr gute Saugleistung. Zusammen mit der Möglichkeit, in verschiedenen Reinigungsmodi seinen Haushalt zu putzen, scheint das ganze ein sehr komplettes Paket zu sein.
Allerdings sollte man nicht vergessen, dass das Gerät bei dem hohen Preis das Ganze auch selbstverständlich anbieten sollte. Im Vergleich zu anderen Xiaomi Geräten ist die Roborock Reihe leider sehr teuer.
Der Preis wird ein Problem, wenn man sich die Aspekte des Saugroboters ansieht, welche nicht ganz so perfekt sind. Fangen wir mit der Navigation an. Durch die Klarstellung von sogenannten No-Go Zones und einem gutem Mapping Feature verspricht der Xiaomi Roborock S6 eine effiziente Reinigung.
Allerdings kann kein Mapping Feature der Welt dafür sorgen, dass der Saugroboter nicht an einer Türschwelle hängen bleibt. Tatsächlich ist der elegante Look des Xiaomi Roborock S6 anscheinend ein Problem wenn es um Navigation geht, ein unnötiges Einbüßen für die teure Haushaltslösung.
Das bereits angesprochene Analysieren des Haushalts geschieht beim Saugroboter durch 14 Sensoren. Diese wissen sorgen dafür das Hindernisse zumindest erkannt werden. Eigentlich ein positives Feature für den Haushalt wären da nicht die Probleme mit den Hürden.
Des Weiteren müssen wir natürlich über die große Gemeinsamkeit zwischen den beiden Geräten sprechen: Sowohl der Xiaomi Roborock S6 als auch der Prosenic M6 Pro sind Saugroboter mit Wischfunktion. Wie sieht es um den Mopp vom Xiaomi Roborock S6 aus?
Nun, zuerst das Positive. Der Mopp schafft es die Oberflächen einigermaßen sauber zu halten. Das ist keine Selbstverständlichkeit bei allen Geräten, aber bei dem Preis auch zu erwarten. Aber auch hier müssen wir leider wieder einbüßen.
Das Managen vom Mopp und dem Wasserbehälter scheint etwas umständlich gedacht zu sein. Da verliert man als Konsument leider deutlich an Spaß am Gerät, weil die Haushaltslösung schnell von Komfort zu Arbeit wechselt.
Das gleiche gilt auch für die App. Zwar ist sie hilfreich, um beispielsweise No-Go Zonen im Haushalt zu etablieren, aber die Steuerung ist ebenfalls umständlich, vor allem auf Deutsch. Im Vergleich dazu steht die Steuerung per Alexa, Google Home, oder anderen Home Assistents.
Hier fällt eine weitere negative Sache auf: Leider ist die Sprachsteuerung sehr limitiert. Anders als bei der App kann man nur sehr allgemeine und ungenügende Sprachbefehle aufgeben. Das Feature ist also nicht sehr hilfreich.

 

 
 

Der Procensic M6 Pro: Andere Preisklasse, aber bessere Qualität? 

 
Der Vergleich, den wir heute haben wirkt vielleicht etwas unfair, wenn man nur auf den Preis schaut. Neben den wuchtigen 599€ vom Xiaomi Roborock S6 sehen die 360€ von Proscenic M6 Pro deutlich harmloser aus. Doch wie viel sagt der Preis über die Qualität der Saugroboter aus, und welches ist am Ende für den Haushalt zu empfehlen?
Beim Xiaomi Roborock S6 haben wir erkannt, dass der Preis nicht die Probleme touchieren kann. Leider sind die Hürden im Haushalt und der Mangel an Komfort in der Steuerung große Probleme für den Saugroboter.
Nun, bei einem ersten Blick fällt neben dem Preis auf, dass die Laufzeit mit 110 Minuten vom Proscenic M6 Pro weniger ist als die vom Xiaomi Roborock S6. Doch wie viel machen diese 40 Minuten aus?
Wir sagen: Nicht so viel, denn der Proscenic M6 Pro hat ein kleines aber extrem hilfreiches Feature. Falls die Akkuladung unter der gesunden Schwelle liegt, bewegt sich der Saugroboter automatisch, an den Hürden des Haushaltes vorbei, bis zu seiner Ladestation, um dort neue Energie zu tanken. In Sachen Komfort ist das selbstverständlich hilfreich.
Und wo wir schon beim Komfort sind müssen wir über die Steuerung und Navigation des Saugroboters reden. In Sachen Steuerung ist die innovative Smartphone und Sprachteuerung unschlagbar. Egal ob Apple, Android, Alexa oder Google Home, der Proscenic M6 Pro lässt sich einfach und problemlos kommandieren und automatisieren.
Das, kombiniert mit der guten Laufzeit und dem selbstständigen Aufladen sorgt dafür, dass der Saugroboter immer auf seine eigene Art und Weise, ohne Probleme durch den Haushalt navigieren kann.
Und wo wir schon beim Navigieren des Proscenic M6 Pro sind, müssen wir über die Laser-Navigation reden. Mit diesem Feature erschafft der Saugroboter gewisse Routen durch den Haushalt, um immer die effektivste Route zum Reinigen zu verwenden. Dank diesem Navigationspfad und dem selbständigen Aufladen sind die 40 Minuten Unterschied in der Ladezeit komplett zu vernachlässigen.
Doch kommen wir jetzt nachdem wir alle wichtigen Bereiche des Proscenic M6 Pro kennengelernt haben zu dem Feature, um das es am meisten geht: Welcher ist der bessere Saugroboter mit Waschfunktion?
Der Proscenic M6 Pro verfügt über einen elektrischen Wassertank. Darüber werden durch das programmiert Wasserauslasssystem mit einem Wischtuch jegliche Oberflächen glänzend gereinigt. Zu dem Saugroboter mit Wischfunktion kommt hinzu, dass die 3 Reinigungsmodi, Saugen, Y-förmiges Wischen und Saugen und Wischen gleichzeitig, für das bestmögliche Ergebnis sorgen.
So muss man sich keinerlei Gedanken über hartnäckigen Schmutz, wie Tierhaare, machen. Hinzukommt die sogenannte Echtzeitkarte, mit welcher der Roboterspeicher erweitert werden kann. Der Saugroboter mit Wischfunktion kann so sogar noch schneller geladen werden.

Die Wischfunktion entscheidet: Der Gewinner Der Proscenic M6 Pro

Also, nach dieser detaillierten Analyse müssen wir die im Titel gestellte Frage beantworten: Was ist besser, der Xiaomi Roborock S6 oder der Proscenic M6 Pro?
Gemessen an unseren Ergebnissen, müssen wir uns für den Saugroboter mit Wischfunktion Proscenic M6 Pro entscheiden. Wie man in der Analyse bereits erkennen kann, sorgt der Proscenic M6 Pro durch innovative Ideen, wie dem intelligenten Navigationspfad und dem selbstständigen Aufladen dafür, dass er die 40 Minuten bessere Ladezeit des Xiaomi Roborock S6 besiegen kann.
Darüber hinaus ist er einfach der bessere Saugroboter mit Wischfunktion. Das muss man so zugeben, da die verschiedenen Reinigungsmodi dafür sorgen, dass jegliche hartnäckige Schmutzteile im Haushalt gut und effizient gereinigt werden können.
Und selbst ein komplexer Haushalt kann so gelöst werden. Der Saugroboter mit Wischfunktion bietet durch das Feature der Teppicherkennung und 3 Leistungsstufen, welche sich je nach Untergrund automatisch ändern die perfekte Balance zwischen Komfort und Leistung für deinen Haushalt.
Doch wo wir bereits den Komfort ansprechen müssen wir auch detaillierter darüber sprechen. Im Vergleich zu den angesprochenen Problemen beim Xiaomi Roborock S6 in der App und in der Sprachsteuerung ist der Proscenic M6 Pro einfach zu gut. Das alles findet natürlich auch unter dem wichtigen Faktor eines deutlichen billigeren Preises statt. So kann der Saugroboter als bessere Haushaltslösung nur überzeugen.

Wo man die Saugroboter kaufen kann

Proscenic ist eine bekannte Marke in dem Business der Saugroboter und hat einige Produkte. Unter ihrer Website kannst du mehr über sie erfahren.
Auf Amazon kannst du den Xiaomi Roborock S6 bestellen. Der weltweit größte Onlinehändler bietet natürlich auch zahlreiche Alternativen an.
 
 

Fazit

Saugroboter sind an sich schon moderne Haushaltslösungen. Allerdings sind sie längst keine Anomalien mehr und sind inzwischen etablierte und respektierte Produkte. Um so mehr ist es überraschend das beim nächsten Schritt, Saugrobotern mit Wischfunktion, der Preis nicht ausschlaggebend scheint.
Denn der Proscenic M6 Pro hat unserer Meinung nach ohne größere Probleme den Test überstanden und seinen Gegner, den teureren Xiaomi Roborock S6 besiegt. Wir empfehlen diesen Saugroboter mit Wischfunktion.
 

10% Rabatt

Erster Einkauf

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um anzufangen.

COUPON
Recommended for You
M7 PRO
$ 367.20
T21
$ 103.20
P11
$ 207.20
A8
$ 119.20