Medion MD 18500 vs. iRobot Roomba i7: Preis oder Qualität?(stabsauger)
We use cookies to improve your online experience. By continuing browsing this website, we assume you agree our use of cookies.
By Deniz Eker | 24 July 2020 | 0 Comments

Medion MD 18500 vs. iRobot Roomba i7: Preis oder Qualität?

Proscenic Official Store
P11
$ 259.00
850T
$ 259.00
A8
$ 149.00
I7
$ 119.00
808C
$ 99.00
T21
$ 129.00
Der neue beste Freund des modernen Haushalts: Saugroboter sind schon lange kein utopischer Luxus mehr. Wer seine Wohnung mit möglichst wenig Aufwand sauber halten will hat inzwischen eine riesige Auswahl an Saugrobotern. Während die Preise für einen sauberen Haushalt vor wenigen Jahren noch hoch waren, scheinen die Saugroboter immer finanzierbarer zu werden.
Heute möchten wir dir in diesem Guide erklären, wie du dich entscheiden solltest, um den besten Saugroboter für den besten Preis zu ergattern. Wir vergleichen zwei bekannte Produkte, finden aber am Ende einen anderen Sieger.

Wieso brauchst du einen Saugroboter?

Bevor wir damit anfangen mit Marken und Features um uns zu werfen, frägst du dich vielleicht, wieso du überhaupt einen Saugroboter für deinen Haushalt brauchst? Kannst du ihn nicht mit einem normalen Staubsauger sauber halten?
Nun, die Antwort ist simpel: Komfort. Die Zeit des großen, umständlichen Staubsaugers ist Geschichte. Saugroboter sind so kompakt, dass du sie überall innerhalb von kürzester Zeit verstauen kannst, einfacher geht’s nicht.
Außerdem sind sie selbstständig. Du musst dir absolut keine Sorgen um das Saugen machen. Der Saugroboter fühlt sich in deinem Haushalt wohl und erlaubt dir deine kostbare Zeit für die Sachen zu verwenden die du wirklich machen willst. Ein Luxus der nicht mal teuer sein muss. Mit neuartigen Features, beispielsweise Saugroboter mit Wischfunktion, entwickelt sich das Produkt konstant weiter und bietet so ständig neues an.

Welche Produkte werden heute verglichen?

Der Vergleich findet zwischen dem Medion MD 18500 und dem iRobot Roomba i7 statt. Beide Produkte kann man inzwischen auf Amazon erwerben, doch die Bewertungen erlauben wenig Differenzierung. Beide sind anscheinend Amazon’s Choice und beide haben mehr als vier Sterne. Aber welches Produkt ist denn nun die beste saubere Haushaltslösung?
Da man sich auf die Amazon Bewertung in diesem Vergleich nicht verlassen kann haben wir uns heute auf einige Kriterien um Vergleich geeinigt, um ein möglichst gutes Bild abzugeben von den essenziellen Features und anderen Charakteristiken für den besten Saugroboter.

 

Die Produkte im direkten Vergleich

Hier der Überblick zwischen dem Medion MD 18500 und dem iRobot Roomba i7.
Produkt Name Laufzeit Kapazität App Support Sonderfeatures Preis
Medion MD 18500  90 Minuten 0,3 Liter Keine App Timer Funktion 199,99€
iRobot Roomba i7  75 Minuten 0,4 Liter iRobot App + Alexa/Google Dirt Detect Technologie 680,31€
 

1.Medion MD 18500 

 
 

Der Medion MD 18500 ist deutlich billiger als der iRobot Roomba i7. Doch verliert das Produkt als Haushaltslösung daher an Qualität?
Nicht unbedingt. Der Medion MD 18500 hat einige beeindruckende Charakteristiken für seine Preisklasse. Was bei einem Blick auf die Tabelle sofort auffällt: die Laufzeit. Tatsächlich kann der Medion MD 18500 durch seine 90 Minuten mehr überzeugen als sein Konkurrent. Damit kann davon ausgehen das mindestens ein Raum, vielleicht sogar ein zweiter, kleinerer Raum vom Saugroboter gereinigt werden. Für den gesamten Haushalt ohne Zwischenaufladung reicht das natürlich nicht.
Ein weiterer Vorteil des Medion MD 18500 im Vergleich zum iRobot Roomba i7 ist die Lautstärke. Für die Preisklasse ungewöhnlich schafft es der Saugroboter den Komfort des Nutzers nicht zu stören.
Allerdings beginnen hier auch die Nachteile. Die Saugkraft lässt häufig zu wünschen übrig. Das Saugen von größeren Mengen an Staub muss dann vom herkömmlichen Staubsauger übernommen werden.
Außerdem sorgt die geringe Kapazität für ständigen Grund zum Wechseln des Behälters. Das wäre kein Problem, wenn der Saugroboter nicht so umständlich zu wechseln wäre. Da ist definitiv Verbesserungspotential zu erkennen.
Außerdem fehlt dem Medion MD 18500 im direkten Vergleich zum iRobot Roomba i7 ein weiterer Komfortbonus: Eine Steuerung per App. Eine herkömmliche Fernbedienung muss her. Das bringt uns zum nächsten Problem: Die Navigation könnte besser sein. Zwar hat der Saugroboter die Fähigkeit, 15mm große Schwellen zu überwinden, aber häufig kollidiert er mit Gegenständen und kann so manches Produkt im Haushalt sogar verschieben.
Letztlich ist es nicht überraschend, dass dem Medion MD 18500 Sonderfeatures, die sein Konkurrent der iRobot Roomba i7 hat, fehlen. Der Saugroboter ist nun mal eine Budgetversion der Haushaltslösung, aber der Komfort, den man durch den Kauf eines Saugroboters erzielen möchte, lässt zu wünschen übrig.

2.iRobot Roomba i7

 
 
 
 Kommen wir zum teuren Konkurrenten: Wie schlägt sich der iRobot Roomba i7 im Vergleich mit dem Medion MD 18500 als Saugroboter für deinen Haushalt?
Als aller erstes fällt auf, dass man bei diesem Saugroboter auf Komfort aus war. Wo der Medion MD 18500 gar keine App hatte, ist der iRobot Roomba i7 das krasse Gegenteil. Die App bietet einiges. Von Zeitprogrammierungen, No-Go-Zones, Statistiken und einer Verbindung zu Alexa und/oder Google Home: Der iRobot Roomba i7 ist sehr verbunden mit der digitalen Sphäre. Die digitale Version der Haushaltslösung.
Außerdem wird ein anderes Problem, dass der Medion MD 18500 hatte hier auch komplett gelöst: Das Wechseln der Beutel. Im Vergleich zum Konkurrenten muss man den iRobot Roomba i7 kaum beachten. Tatsächlich entleert sich der Saugroboter selbständig an seiner eigenen Station und hält sich so selbst sauber. Allerdings beginnen hier die unerwarteten Nachteile.
Der Absaugeprozess klingt nach Komfort, ist allerdings sehr laut. Wie ein normaler Staubsauger klingt der iRobot Roomba i7 da plötzlich, das ist natürlich störend und genau das Gegenteil von dem, was man mit dem Produkt erreichen möchte.
Weiter geht es mit der Laufzeit. Der iRobot Roomba i7 ist schnell. Sehr schnell sogar. So schnell das der Haushalt rasch fertig gesaugt scheint. Allerdings trügt diese Auffassung. Der Grund für die Geschwindigkeit ist ein weiter Nachteil des Saugroboters: Die geringe Akkulaufzeit. Nur 75 Minuten hält der Saugroboter durch. Das ist sogar weniger als sein billigerer Konkurrent.
Und damit kommen wir zum letzten Nachteil: Der Saugleistung. Tatsächlich ist der iRobot Roomba i7  hier deutlich schwächer als der Preis scheinen lässt. Der digitalisierte Saugroboter passt seine Saugstärke je nach Oberfläche an. Leider lässt diese Anpassung wohl zu wünschen übrig und der Haushalt bleibt so leider nicht so sauber wie man es sich von einem Produkt dieser Preisklasse hoffen lassen würde.

 

 
 
Der Gewinner: Prosenic M6 Pro 
Bisher scheinen beide Produkte, der Medion MD 18500 sowie der iRobot Roomba i7 nicht zu ihrem vollen Potential zu überzeugen. Der erste Saugroboter bietet zwar einen günstigen Preis, aber seine geringe Saugkraft und die Mangel in Sachen Komfort machen ihn unattraktiv als Haushaltslösung.
Der andere Saugroboter ist deutlich digitalisierter, verspricht daher mehr Komfort, allerdings sind eine überraschend schwache Saugkraft, ein sehr lauter Entleerungsprozess und der viel zu hohe Preis große Minuspunkte. Alles in allem sind beide Modelle daher nicht für gewöhnliche Familien zu empfehlen.
Doch das ist kein Grund zur Sorge: Wir haben die perfekte Lösung zwischen den beiden Extremen der Saugroboter gefunden. Mit dem Prosenic M6 Pro können Sie ihren Haushalt sauber halten und müssen an nichts einbüßen!
Fangen wir beim wichtigsten an: Der Saugkraft und der Navigation. Der Prosenic M6 Pro liefert eine solide Saugkraft und wird Sie auf dem Weg zu einem sauberen Haushalt bestimmt nicht enttäuschen. Allerdings ist die Navigation der wahre Streich. Mit der so-genannten Laser-Navigation schafft es der Saugroboter seinen eigenen Reinigungspfad zu erstellen.
Dadurch werden die effizientesten und intelligentesten Routen durch deinen Haushalt gewählt, kein willkürliches rumfahren! Das steht im direkten Kontrast zum iRobot Roomba i7 welcher schnell durch den Haushalt rast. Wie bereits erwähnt macht er das, um mit der geringen Laufzeit zu funktionieren. Hier ist der Prosenic M6 Pro wieder einen Schritt voraus:
Bei geringer Batterie lädt sich der Saugroboter automatisch an seiner Station auf. Sobald der Akku wieder voll ist, geht es automatisch weiter. Das ist wahrer Komfort, und Komfort ist das Stichwort: Der Prosenic M6 Pro besitzt eine erstklassige App- und Sprachsteuerung. Falls man als Konsument sicher gehen möchte, dass alles sauber ist, ist man nur einen Tap auf dem Screen oder einen Sprachbefehl entfernt!
Das wäre alles schon gut genug wenn da nicht das letzte Feature wäre: Der Prosenic M6 Pro ist nicht nur ein Saugroboter, sondern auch ein Saugroboter mit Wischfunktion:
Spätestens hier ist er seinen Konkurrenten einen großen Schritt voraus. Mit seinem elektrischen Wassertank und einem programmierten Wasserauslasssystem kann der Prosenic M6 Pro Oberflächen glänzend reinigen. Zudem kommen 3 verschiedene Reinigungsmodi hinzu. Ein wahrer Allrounder.

Fazit

Also, nach dieser detaillierten Analyse können wir zurückblicken auf die im Titel gestellte Frage: „Preis oder Qualität?“ Welcher Saugroboter ist am besten, um deinen Haushalt sauber zu halten? Hierbei bezogen wir uns natürlich auf die geringe Preisklasse des Medion MD 18500 und die Qualität die man bei dem hohen Preis vom iRobot Roomba i7 erwartet hatte.
Leider sind beide Produkte wegen verschiedener Gründe enttäuschend. Sie sind nicht schlecht, aber wenn es wirklich um Preis oder Qualität geht können beide nicht überzeugen.
Der Prosenic M6 Pro muss die Frage nach Preis oder Qualität gar nicht beantworten. Mit einem Preis von 360,00€ liefert er die mit Abstand höchste Qualität für den fairsten Preis. Außerdem ist er als Saugroboter mit Wischfunktion deutlich einzigartiger als seine Konkurrenten. Er ist daher die beste Haushaltslösung aus den genannten Produkten.  Billiger als der iRobot Roomba i7 und ein wenig teurer als der Medion MD 18500, aber dafür ist jeder Cent gut investiert.
 
Recommended for You
M7 PRO
$ 459.00
T21
$ 129.00
P11
$ 259.00
A8
$ 149.00